Einreise nach Griechenland per Land

14. Mai 2021 / Aufrufe: 1.328
Einen Kommentar schreiben Kommentare

Was für die Einreise nach Griechenland über den Landweg gilt.

Bei der heutigen Informierung seitens des Gesundheitsministeriums über den Verlauf der Pandemie des Coronavirus SARS-CoV-2 in Griechenland präsentierte Zivilschutzminister Nikos Chardalias den Modus, mit dem die überregionalen Bewegungen erfolgen werden.

Ab dem heutigen Freitag (14 Mai 2021) sind die überregionalen Bewegungen gestattet, werden jedoch unter konkreten Voraussetzung erfolgen. Parallel erläuterte er den Modus hinsichtlich der Einreiseweise in das Land über die terrestrischen Grenzzugangsstellen.

Betriebszeiten der Grenzstationen Griechenlands

Spezieller für die Bewegung zu den Inseln per Schiff oder Flugzeug ist unter Ausnahme von Euböa, Salamina und Lefkada sogar für Minderjährige im Alter ab fünf Jahren ein negativer Test erforderlich (PCR, Sebst- oder Schnelltest). Für die Reisenden aus dem Ausland wird dagegen für alle Erwachsenen und Minderjährigen ab 5 Jahren die Ausfüllung des PLF-Formulars einen Tag vorher, eine Impfbescheinigung oder ein negativer PCR-Test oder eine Bescheinigung über die Genesung in den letzten 2 – 9 Monaten verlangt. Die Reisenden werden ebenfalls auch einer Bescheinigungs- / Identitätskontrolle unterzogen werden.

Die Grenzkontrollstelle Kakavia wird ab 07:00 Uhr bis 19:00 Uhr abends in Betrieb sein, bei einem täglichen Limit von 400 Personen und ohne Mitberücksichtigung der Lastwagenfahrer. Für die übrigen terrestrischen Einreisestellen gelten zusätzlich folgende Voraussetzungen:

Die Einreisenden haben griechische Bürger – unter Einbezug ihrer Ehepartner oder der Personen, mit denen sie eine Lebensgemeinschaftsvereinbarung eingegangen sind, sowie auch ihrer minderjährigen Kinder – oder Besitzer einer Aufenthaltserlaubnis, Inhaber eines Landmanns-Sonderausweises, ihren Hauptwohnsitz in Griechenland habende Personen zu sein, und auch mittels der Grenzkontrollstellen Kakavia können von 07:00 Uhr bis 19:00 Uhr abends und über Kipi von 07:00 Uhr morgens bis 23:00 Uhr abends ebenfalls Personen nach Griechenland einreisen, die für die – mit den geeigneten Unterlagen nachgewiesenen – absolut notwendigen beruflichen und gesundheitlichen Bewegungen ins Land kommen.

Die Passage von Lastwagen für den Transport von Waren ist mittels der Grenzkontrollstellen folgendermaßen möglich: Promachonas, Ormenio, Evzoni, Kipi, Exochi und Myfea von 07:00 Uhr morgens bis 23:00 Uhr abends und Kakavia von 07:00 Uhr morgens bis 19:00 Uhr abends.

(Quelle: dikaiologitika.gr)

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks

Hinweis: Kommentare werden erst nach Freischaltung durch einen Administrator sichtbar.
Bitte beachten Sie die Hinweise und Regeln bezüglich der Abgabe von Leserkommentaren.