Erneute Corona-Explosion in Griechenland

9. März 2021 / Aufrufe: 595

In Griechenland wurden heute 3215 bestätigte Neuinfektionen mit dem Coronavirus SARS CoV 2 gemeldet, davon 1572 allein in Attika.

Laut einer am 09 März 2021 ausgegebenen Bekanntmachung des Nationalen Trägers für Öffentliche Gesundheit (EODY) wurden in Griechenland innerhalb der letzten 24 Stunden insgesamt 3.215 laboratorisch bestätigte Neuinfektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 verzeichnet, von denen 21 nach den Kontrollen an den Einreisestellen des Landes ausfindig gemacht wurden.

Praktisch unkontrolliert verläuft die Ausbreitung des Coronavirus im Großraum Attika, wo 1.572 neue Fälle lokalisiert wurden, davon 431 im Zentrum von Athen und 301 in Piräus, während 169 im nördlichen Sektor Athens, 264 im westlichen Sektor und 145 im südlichen Sektor Athens ausfindig gemacht wurden. In Thessaloniki gab es 395 Neuinfektionen.

Parallel wurden 46 neue Todesfälle gemeldet, womit sich die in Griechenland seit Beginn der Pandemie verzeichnete Anzahl an oder mit Covid-19 verstorbener Patienten auf insgesamt 6.843 Personen summiert.

(Quelle: Medienberichte)

Kommentare sind geschlossen