Probleme mit Impfterminen in Griechenland

18. Februar 2021 / Aufrufe: 808
Einen Kommentar schreiben Kommentare

Griechenlands Apotheker monieren ernsthafte Probleme bei der Vergabe von Terminen für Impfungen gegen COVID 19.

Mit seinem Schreiben an den Generalsekretär für primärstufige Gesundheitsversorgung, Marios Themistokleous, betont der Panhellenische Pharmazeutische Verband (PFS) eine Reihe ernsthafter Probleme im Prozedere der Vereinbarung von Terminen auf der Impfplattform mangels Verfügbarkeit von Terminen.

Die Beschwerden vieler Apotheker übermittelnd wird konkret berichtet, dass wegen des vorstehenden Problems die den Altersgruppen 75+ angehörenden Bürger nicht bedient werden, „was Strapazen und die Anzweiflung der Zuverlässigkeit des Systems zum Resultat hat„.

Probleme mit Terminen für Impfungen gegen Covid-19 in Griechenland

Parallel führen sie ein weiteres Problem an: Die Vergabe von Terminen in Impfzentren, die sehr weit von dem Wohnort der Interessenten entfernt sind. Deswegen verlangte der PFS die umgehende Lösung des Problems, „das tausende Bürger strapaziert, aber auch wertvolle Zeit von den Apothekern stiehlt, welche die ganze Bemühung stützen„.

Für die Probleme bei der Vereinbarung eines Impftermins typisch ist, was der Pharmazeutische Verband (FS) Serres berichtet. Spezieller gibt es für die Präfektur Serres seit ungefähr einem Monat nirgendwo im Distrikt verfügbare Termine für die (bis 1941 geborenen) Altersgruppen 80+, und am 12 Februar 2021 wurden auch keine neuen Termine für die (bis 1946 geborenen) 75+ Jahre alten Patienten frei, wie es dagegen an den meisten Orten Griechenlands geschah.

Ebenfalls gibt es laut dem FS Serres für die 60 – 64 Jahre alten Patienten, für die das System zur Vergabe von Terminen für eine Impfung mit dem neuen Impfstoff der AstraZeneca öffnete, im Distrikt Serres verfügbare Termine nur in den Gesundheitszentren Nigrita und Nea Zihni.

(Quelle: news4health.gr)

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks

Hinweis: Kommentare werden erst nach Freischaltung durch einen Administrator sichtbar.
Bitte beachten Sie die Hinweise und Regeln bezüglich der Abgabe von Leserkommentaren.