Beschränkungen bei Inlandsflügen in Griechenland

17. Januar 2021 / Aufrufe: 469

In Griechenland wurden die im inländischen Flugverkehr geltenden Einschränkungen bis zum 25 Januar 2021 verlängert.

Gemäß einer neuen Flugverkehrsanweisung (NOTAM) der Zivilen Luftfahrtbehörde (YPA) werden bis Montag, den 25 Januar 2021, an allen Flughäfen Griechenlands für Inlandsflüge weiterhin nur wesentliche Bewegungen (Essentiell Travel) gestattet sein.

Den Schutz der Passagiere und Bürger vor der Pandemie des Coronavirus SARS-CoV-2 zum Ziel habend gab die YPA spezieller die Verlängerung der sich auf die Inlandsflüge (reguläre Passagierlinien, kommerzieller und allgemeiner / Business-Flugverkehr – domestic flights, commercial and general / business aviation) beziehenden Anweisung bis zum 25 Januar 2021 und 06:00 Uhr bekannt, die vorsieht, dass an allen Flughäfen des Landes nur die wesentlichen Inlandsbewegungen gestattet sind, die Reisen wegen gesundheitlicher Themen, beruflicher / unternehmerischer Zwecke, objektiver familiärer Gründe (Familienzusammenführung) und eine Rückkehr zum ständigen Wohnsitz umfassen.

(Quelle: zougla.gr)

Kommentare sind geschlossen