Griechenland beginnt mit Corona-Impfungen

28. Dezember 2020 / Aufrufe: 933

In Griechenland soll ab dem 28 Dezember 2020 auch außerhalb Athens mit den ersten Impfungen gegen das Coronavirus COVID 19 begonnen werden.

Die „Botschaften“ der gestern, am Sonntag dem 27 Dezember 2020 in Griechenland gegen das Coronavirus Covid-19 geimpften Personen sind positiv, während morgen das Prozedere auch außerhalb Athens beginnen wird. Der Impfungsplan in unserem Land detailliert.

Mina Gkagka, Leiterin einer Lungenklinik im Krankenhaus „Sotiria“, berichtete: „Ich fühle mich sehr gut, zur Stunde, wo ich mich impfen ließ, fühlte ich mich genau wie bei der Grippe-Impfung. Sie hatte keinerlei Nebenwirkung. Wir verweilten etwas außerhalb des Impfzentrums und es ging uns allen gut.

Griechenlands Plan der Impfungen gegen das Coronavirus

Auf eine Frage bezüglich der Nebenwirkungen, die in Erscheinung treten könnten, führte Frau Gkagka charakteristisch an: „Sie kann in den kommenden Tagen jene haben, die auch die Impfung gegen die Grippe hat, also Muskelschmerzen zu empfinden oder etwas Fieber zu bekommen. Werde ich sie verspüren, werde ich Bescheid sagen. Bisher sind 1,5 Millionen erfolgt. Bisher haben wir keine besonderen Vorfälle.

Hinsichtlich der Unschlüssigkeit, die manche Krankenpfleger bezüglich der Impfung zum Ausdruck bringen, kommentierte sie: „Jene, mit denen ich verkehre, werden die Impfung machen. Morgen und übermorgen werden die Krankenpflegerinnen der Klinik geimpft werden. Es gibt eine Impfgegner-Bewegung, die grundlegend völlig irrig liegt, es ist sicher, dass die Impfungen Millionen Menschenleben gerettet haben, und plötzlich finden sich so viele Leute, die Verschwörungstheorien glauben. Ich wünsche allen, dass sie schnell geimpft werden und wir ein normales Leben haben.

Am Montag, dem 28 Dezember 2020, trafen ersten Impfdosen im Krankenhaus AHEPA in Thessaloniki ein, während sie zu den am Dienstag außerhalb Athens beginnenden Impfungen in Larisa, aber auch Patras ankommen werden.

Gemäß dem nationalen Aktionsplan soll die Impfung der Bevölkerung ab Februar 2021 mit den über 70 Jahre alten Personen und vulnerablen Gruppen unabhängig vom Alter beginnen, während erwartet wird, dass die gesunden Personen ab 18 bis 60 Jahren im Juni 2021 zu impfen begonnen werden. Die Impfung erfolgt in zwei Dosen in einem Zeitraum von 3 Wochen und die von ihr bewirkte Immunität erreicht 6 Monate.

(Quelle: dikaiologitika.gr)

Kommentare sind geschlossen