Unwetterwarnung für Griechenland

12. Oktober 2020 / Aufrufe: 981
Einen Kommentar schreiben Kommentare

Griechenland wird einer Meldung des nationalen Wetterdienstes zufolge am 12 und 13 Oktober 2020 von einer Schlechtwetterfront überzogen werden.

Laut der am Sonntag (11 Oktober 2020) von dem Nationalen Meteorologischen Dienst (EMY) ausgegebenen Sondermeldung über gefährliche Wetterphänomene (EDEKF) wird erwartet, dass in Griechenland ab Montagnachmittag (12-10-2020) und bis einschließlich Dienstagnachmittag (13-10-2020) von Westen her eine Unwetterfront über das Land zieht.

Als Hauptmerkmale werden starke Regenfälle und Gewitter angeführt, die von Hagelschlägen und 7 – 8 Beaufort starken Südwinden begleitet sein werden, die am Dienstag in der nördlichen Ägäis bis zu 9 Beaufort erreichen können.

Unwetterfont wird Griechenland von Westen nach Osten treffen

Das Generalsekretariat für Zivilschutz empfiehlt den Bürgern, besonders vorsichtig zu sein und für die Ergreifung von Maßnahmen zum Selbstschutz vor aus der Äußerung der heftigen Wetterphänomene herrührenden Gefahren Sorge zu tragen.

Detaillierter werden beeinträchtigt werden:

  • Ab den Nachmittagsstunden des Montags (12-10-2020) bis zu den Morgenstunden des Dienstags (13-10-2020) das Ionische Meer, Westmazedonien, das westliche Festland und die westliche Peloponnes.
  • Ab den Abendstunden des Montags die übrige Peloponnes und Mazedonien, Thrakien, Thessalien und die Sporaden, bei Abschwächung ab den Vormittagsstunden des Dienstags und von Westen her.
  • Ab der Nacht des Montags und bis zum Morgen des Dienstags vorübergehend das östliche Festland und Euböa.
  • Ab den morgendlichen und bis zu den nachmittäglichen Stunden des Dienstags die Inseln der östlichen Ägäis.

Die Bürger können sich alltäglich über die Entwicklung der außerordentlichen Wetterphänomene in den außerordentlichen Wettermeldungen des EMY und auf der Website des EMY unter der elektronischen Adresse www.emy.gr informieren.

(Quelle: dikaiologitika.gr, Auszug)

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks

Hinweis: Kommentare werden erst nach Freischaltung durch einen Administrator sichtbar.
Bitte beachten Sie die Hinweise und Regeln bezüglich der Abgabe von Leserkommentaren.