Griechenlands Schulen sind epidemiologisch sicher

14. Oktober 2020 / Aufrufe: 332
Einen Kommentar schreiben Kommentare

Die Schulen in Griechenland stellen den bisherigen Fakten zufolge keine Verbreitungsherde des neuen Coronavirus COVID 19 dar.

In Griechenland ist mittlerweile ein ganzer Monat verstrichen, seitdem anlässlich des Beginns des neuen Schuljahrs die Schuleinrichtungen des Landes ihren Betrieb wieder aufnahmen, und das Bild in Zusammenhang mit dem Coronavirus ist mehr als ermutigend.

Wie dazu der Staatssekretär für Zivilschutz, Nikos Hardalias, äußerte, zeigen die Schulen ein „ausgezeichnetes epidemiologisches Bild“ und nur 29 Schuleinheiten haben ihren Betrieb ausgesetzt. Wie er sogar anmerkte, sei keinerlei Missachtung der Maßnahmen verzeichnet worden und es werden keine Fälle sogenannter „Super-Verbreitungsherde“ beobachtet.

Corona-Fälle in Griechenlands Schule wurden meistens „eingeschleppt“

Den Angaben des griechischen Bildungsministeriums zufolge ist detaillierter einen Monat nach dem Beginn des Schuljahrs 2020 – 2021 der Betrieb der Schuleinrichtungen (Anmerkung: wegen diverser Corona-Fälle) zu einem Prozentsatz von 0,20 % (29 Schuleinrichtungen von über 14.000) und der Klassenzüge zu einem Prozentsatz von 0,25 % (207 Klassen von über 80.000) ausgesetzt worden.

Aus den bisherigen epidemiologischen Fakten geht keine Übertragungstendenz des neuen Coronavirus zwischen Schülern hervor und es werden keine Anzeichen seiner Verbreitung in der Schul- und Bildungsgemeinschaft, sondern hauptsächlich von außerhalb der Schuleinrichtung herrührende Einzelfälle beobachtet. Laut dem Bildungsministerium zeigt sich somit, „dass die Schulen eine epidemiologisch sichere Umgebung darstellen, wo die Schutz- und Präventionsmaßnahmen buchstabengetreu befolgt werden und effizient sind„.

(Quelle: iefimerida.gr)

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks

Hinweis: Kommentare werden erst nach Freischaltung durch einen Administrator sichtbar.
Bitte beachten Sie die Hinweise und Regeln bezüglich der Abgabe von Leserkommentaren.