Archiv

Archiv für August, 2020

Kinder sollen niemals Masken tragen

31. August 2020 / Aufrufe: 674 Kommentare ausgeschaltet

Der zypriotische Erzbischof Neofytos rät den Eltern, einen Weg zu finden, damit ihre Kinder nie Masken gegen das Coronavirus tragen müssen.

Erzbischof Neofytos des griechisch-orthodoxen Bistums Morfou (Zypern), der Atheismus, fleischliche Sünden und Abtreibungen für das Coronavirus verantwortlich macht, schlägt wieder zu: Die Kinder sollen nie eine Maske tragen – Trugen die antiken Griechen welche?

Die Erklärungen, die der Erzbischof von Morfu, Neofytos, in Zusammenhang mit dem Coronavirus Covid 19 abgab, sorgen ein weiteres Mal für Eindruck – und zwar diesmal mit den Ratschlägen, die er den Eltern wegen der Mund- und Nasenschutzmasken erteilt.
Gesamten Artikel lesen »

26 Türken flohen nach Griechenland

30. August 2020 / Aufrufe: 844 Kommentare ausgeschaltet

In Griechenland trafen auf der Insel Chios wieder türkische Bürger ein um sich vor Erdogan in Sicherheit zu bringen und politisches Asyl zu beantragen.

Am frühen Nachmittag des 29 August 2020 versuchten in Griechenland weitere 26 türkische Bürger die Insel Chios anzulaufen um politisches Asyl zu beantragen.

Sie erklärten, von dem Regime unter Recep Tayyip Erdoğan verfolgt zu werden.
Gesamten Artikel lesen »

KategorienAllgemein Tags: , , , ,

Neue Maßnahmen gegen Coronavirus in Griechenland

29. August 2020 / Aufrufe: 1.939 Kommentare ausgeschaltet

Angesichts erhöhter epidemiologischer Belastung wurden in Griechenland für Mytilini, Zakynthos und Imathia Sondermaßnahmen gegen das Coronavirus COVID 19 verhängt.

In Griechenland gab der Staatssekretär für Bürgerschutz, Nikos Hardalias, die Umsetzung strenger einschränkender Maßnahmen für Mytilini, Zakynthos und Imathia gemäß dem Modell all dessen bekannt, was bereits für Poros, Paros und Antiparos gegolten hatte.

Parallel kündigte er auch eine Verlängerung für alle allgemeinen Beschränkungsmaßnahmen zur Hemmung der Ausbreitung des Coronavirus COVID 19 um weitere 14 Tage an.
Gesamten Artikel lesen »

Griechen arbeiteten 178 Tage für den Staat

28. August 2020 / Aufrufe: 534 1 Kommentar

Laut einer Studie des KEFIM arbeiteten 2019 Griechenlands Steuerpflichtige 178 Tage nur um das Finanzamt zu bezahlen.

Ein Bericht über die in Griechenland von den Steuerzahlern entrichteten „Abzocken“ kommt an den Tag: 2019 arbeiteten die Griechen 178 Tage einzig und allein um ihre Verpflichtungen an den Fiskus zu bezahlen.

Dies zeigen die Fakten des Zentrums für Liberale Studien „Markos Dragoumis“ (KEFIM), dabei eine kleine Verbesserung um drei Tage im Vergleich zu 2018 verzeichnend, als wir 181 Tage einzig und allein arbeiteten um Steuern und Abgaben zu bezahlen.
Gesamten Artikel lesen »

Letzte Nachfrist für Steuererklärung 2020 in Griechenland

27. August 2020 / Aufrufe: 467 Kommentare ausgeschaltet

Für die Abgabe der Einkommensteuererklärungen 2020 in Griechenland wurde erneut eine geringfügige Nachfrist um weitere 3 Tage gewährt.

Auf einen von dem Staatssekretär im Finanzministerium, Apostolos Vesyropoulos, unterzeichneten Beschluss wurde in Griechenland die ursprünglich am morgigen Freitag auslaufende Nachfrist für die Abgabe der diesjährigen Einkommensteuererklärungen um weitere 3 Tage bis zum 31 August 2020 und 15:00 Uhr verlängert.

In seiner diesbezüglichen Erklärung betonte Apostolos Vesyropoulos:
Gesamten Artikel lesen »

Türkei ist auf Griechenland sauer

26. August 2020 / Aufrufe: 1.148 Kommentare ausgeschaltet

Ein aktives Mikrofon enthüllte einen interessanten Dialog zwischen Josef Borell und Deutschlands Verteidigungsministerin über Griechenland und die Türkei.

Laut dem griechischen TV-Sender SKAI antwortete am 26 August 2020 von dem Hohen Vertreter der EU für Außen- und Sicherheitspolitik gefragt, wie die Kontakte mit Athen und Ankara sich entwickelt haben, Annegret Kramp-Karrenbauer, die offensichtlich nicht wahrgenommen hatte, dass das Mikrofon eingeschaltet war: „Schwierig. Mit der griechischen Seite etwas reibungsloser, mit der türkischen Seite jedoch sehr schwierig.

Die Türken sind sehr verärgert über das Abkommen Griechenlands mit Ägypten„, lautete eine der interessanten Phrasen, die während des Dialogs zwischen dem Leiter der europäischen Diplomatie, Josef Borell, und der deutschen Verteidigungsministerin verlauteten. Was diesem jedenfalls noch größeres Interesse verleiht, wird in dem Umstand ausgemacht, dass während der Dauer des Dialogs der beiden europäischen Amtsträger über die griechisch-türkische Spannung ein Mikrofon … eingeschaltet war.
Gesamten Artikel lesen »

Türkei droht Griechenland mit Krieg

25. August 2020 / Aufrufe: 1.840 Kommentare ausgeschaltet

Die Türkei droht Griechenland unverblümt einen Krieg um die Ressourcen im Mittelmeer an, während Deutschlands Außenminister eine Dialogbereitschaft sieht.

Die Türkei warnte Griechenland vor einer Eskalierung der Spannungen im östlichen Mittelmeer, anderenfalls werde sie nicht zögern, „alles Erforderliche“ zu handeln, betonte jedoch, das Thema per Dialog und Diplomatie zu lösen zu wünschen.

Bei einer am 25 August 2020 gegebenen Pressekonferenz mit dem deutschen Amtskollegen Heiko Maas in Ankara sprechend erklärte der türkische Außenminister Mevlüt Çavuşoğlu, der Dialog dürfe aber keine griechischen Voraussetzungen beinhalten, und meinte: „Wir werden ohne Zögern alles tun, was erforderlich ist.
Gesamten Artikel lesen »

Corona-Alarm in Griechenlands Region Attika

24. August 2020 / Aufrufe: 1.528 Kommentare ausgeschaltet

In Griechenland schnellte die Anzahl neuer bestätigter Infektionen mit dem Coronavirus COVID 19 speziell in Attika in die Höhe.

Ungefähr die Hälfte der am 23 August 2020 in Griechenland bekannt gegebenen neuen bestätigten Infektionen mit dem Coronavirus Covid-19 wurden im Verwaltungsbezirk Attika ausfindig gemacht, während die „importierten“ Fälle sich auf 19 beliefen und weitere 14 Fälle noch erforscht – sprich zurückverfolgt – werden.

Der Träger für Öffentliche Gesundheit (EODY) gab gestern insgesamt 284 zusätzliche Corona-Fälle bekannt. Davon gelten 265 Infektionsfälle als inländischen Ursprungs, von denen wiederum 34 mit jüngst erfolgten Reisen im Inland und 30 mit einer der bekannten Ansammlungen in Zusammenhang gebracht werden.
Gesamten Artikel lesen »

Schlechte Nachrichten für Gebrauchtwagen in Griechenland

23. August 2020 / Aufrufe: 2.040 4 Kommentare

Griechenland macht mit der Erhebung einer sogenannten Umweltabgabe von bis zu 3000 Euro den Import älterer Gebrauchtwagen wirtschaftlich unrentabel.

Gemäß dem entsprechenden Runderlass des Umweltministeriums werden in Griechenland mit Wirkung ab dem 23 Juli 2020 die Abgasnormen Euro 4 oder Euro 5 erfüllende Fahrzeuge mit einer zusätzlichen neuen Umweltabgabe von bis zu 3.000 Euro belegt.

Wie es in dem Runderlass des Umweltministeriums lautet, „stellen wir Ihnen unter Bezugnahme auf die einschlägige Anfrage (2), die zusammen von den Ministeriums-Direktionen für Straßen-Warentransporte und Personenbeförderungen eingereicht wurde, das einschlägige Schreiben des Ministeriums für Umwelt und Energie / Generalsekretariats für Energie und Mineralische Rohstoffe zu, das sich auf die Anwendung des Par. 5 des Gesetzes N. 4710/2020 (A‘ 142) in Zusammenhang mit der außerordentlichen Umweltabgabe bei der Taxierung von Fahrzeugen bezieht„.
Gesamten Artikel lesen »

Belgien stuft Griechenland auf „gelb“ herab

22. August 2020 / Aufrufe: 855 Kommentare ausgeschaltet

Belgien strich Griechenland von der Liste als epidemiologisch sicher geltender Länder.

Das Außenministerium Belgiens beschloss, Griechenland von der „grünen“ Liste, auf der es sich bisher befand, auf die „gelbe“ Liste zu setzten, da die bestätigten Infektionen mit dem Coronavirus Covid-19 zunehmen. Dies bedeutet in der Praxis, dass aus Griechenland nach Belgien zurückkehrende Personen angehalten sind, sich selbst in „Quarantäne“ zu halten und auf das Coronavirus testen zu lassen.

In diesem Zusammenhang sei angemerkt, dass Zypern im Rahmen seiner gegen die Verbreitung des Coronavirus COVID 19 ergriffenen Maßnahmen Griechenland bereits Anfang August 2020 von Kategorie A („grün“) auf Kategorie B („gelb“) herabstufte (siehe auch Cyprus Airways storniert Flüge nach Griechenland).

(Quelle: dikaiologitika.gr)