Archiv

Archiv für Juni, 2020

Griechenland öffnet Grenzen für Touristen

30. Juni 2020 / Aktualisiert: 31. Juli 2020 / Aufrufe: 1.399 Kommentare ausgeschaltet

Was in Griechenland ab dem 01 Juli 2020 für die Einreise per Luft, Wasser und Land und die Präventionsmaßnahmen gegen das Coronavirus COVID 19 gilt.

Bekanntmachung des Staatssekretärs im Premierbüro und Regierungssprecher Stelios Petsas über die Wiederherstellung der Reiseströme, immer mit dem Schutz der Gesundheit der in der Tourismusbranche Beschäftigten, der Einwohner der touristischen Ziele und der Besucher Griechenlands als Richtschnur.

In Anknüpfung an die Beratungen auf Ebene der Europäischen Union wird in Griechenland ab dem 01 Juli 2020 Folgendes gelten:
Gesamten Artikel lesen »

Corona-Kontrollen auf Griechenlands Inseln

29. Juni 2020 / Aktualisiert: 31. Juli 2020 / Aufrufe: 1.808 Kommentare ausgeschaltet

Auf Griechenlands Inseln übernimmt medizinisches Militärpersonal die Verantwortung für die Kontrollen zur Auffindung von Trägern des Coronavirus COVID 19.

Im Rahmen seiner viertägigen Rundreise zu den Provinzflughäfen Griechenlands angesichts der „Öffnung“ der internationalen Flüge ab dem 01 Juli 2020 betonte in seiner Erklärung gestern Abend in Mytilini der Staatssekretär für Zivilschutz, Nikos Chardalias, die Notwendigkeit bezüglich einer Zusammenarbeit, Verständigung und Einträchtigkeit, damit wir die durchlebte Situation überwinden können und schrittweise den nächsten Tag für unser Heimatland, für unsere Inseln, für den griechischen Tourismus aufbauen.

Wie Herr Chardalias betonte, „werden auf den Inseln für die kommenden drei Monate ständige Staffeln medizinischen Personals der Streitkräfte stationiert werden, denen die absolute Verantwortung für die erfolgenden (Corona-) Kontrollen obliegen wird. An jedem Flugtag werden 60 gezielte Kontrollen auf Basis konkreter Kriterien einer Plattform erfolgen. Diese wird auf Basis wissenschaftlicher und epidemiologischer Kriterien, die sich auf den Herkunftsort, das Profil des Reisenden, seine Altersangaben und eine Reihe anderer Kriterien beziehen, die Priorität dafür geben und aufzeigen, wer den Test machen muss, wer als Reisender mit einem größerem Risiko betrachtet werden kann.
Gesamten Artikel lesen »

Griechenland verlangt PLF

28. Juni 2020 / Aktualisiert: 31. Juli 2020 / Aufrufe: 20.482 15 Kommentare

Passagiere internationaler Flüge nach Griechenland haben ab sofort obligatorisch eine sogenannte Aussteigekarte auszufüllen.

Im Rahmen der Planung Griechenlands für den Schutz der Bürger vor dem Coronavirus Covid-19 sind ab sofort und bis zum 31 August 2020 alle Passagiere internationaler Flüge nach Griechenland verpflichtet, eine sogenannte Aussteigekarte (PLF) auszufüllen.

Angesichts der Freigabe der Auslandsflüge zu den Flughäfen Griechenlands informiert die Zivile Luftfahrtbehörde (YPA) das Passagierpublikum über die Flugverkehrsanweisung (NOTAM), die am Samstag, dem 27 Juni 2020, erging und bis zum Montag, dem 31 August 2020, gelten wird und die obligatorische Ausfüllung des Aussteigekarten-Formulars (Passenger Locator Form / PLF) von allen Passagieren internationaler Flüge nach Griechenland vorsieht.
Gesamten Artikel lesen »

Anzeige wegen Lockdown in Griechenland

27. Juni 2020 / Aktualisiert: 31. Juli 2020 / Aufrufe: 1.107 1 Kommentar

In Griechenland wurde Strafanzeige wegen angeblicher Todesfälle infolge des Coronavirus COVID 19 erstattet.

In Griechenland wurde von dem Rechtsanwalt Nikos Antoniadis bei der Staatsanwaltschaft des Amtsgerichts Athen Strafanzeige erstattet, damit alle Fakten und auch jene Patientenakten untersucht werden, die sich auf die Erfassung von Coronavirus-Fällen beziehen.

Herr Staatsanwalt, sicher haben Sie in Ihrem familiären oder gesellschaftlichen Umfeld die dramatischen Auswirkungen des Lockdown’s erlebt. Sie haben die Kraft, die Macht aber auch die Pflicht, die Antworten zu suchen und zu finden, auf die das griechische Volk wartet um endlich zu erfahren, ob es Verantwortliche für all das geschehene Unheil gibt. Ob es Schuldige gibt. Sie sind die letzte Zuflucht des griechischen Bürgers.

Es ist aber auch die Stunde aller Wissenschaftler des Landes, die wissen, was geschah, und das Licht der wissenschaftlichen Wahrheit auf die für die Griechen zum Spuk gewordenen Geschehnisse werfen werden.

Der vollständige Text der Anzeige wurde unter der benannten Quelle veröffentlicht und wird nachstehend in deutscher Übersetzung wiedergegeben.
Gesamten Artikel lesen »

Kleinunternehmen in Griechenland droht Schließung

25. Juni 2020 / Aktualisiert: 31. Juli 2020 / Aufrufe: 762 Kommentare ausgeschaltet

In Griechenland steht jedes dritte Kleinunternehmen kurz vor der Schließung.

Laut einer aktuellen Untersuchung des Zentralen Dachverbands der Gewerbetreibenden, Handwerker und Kaufleute in Griechenland (GSEVEE) bereitet sich eins von drei Unternehmen darauf vor, demnächst zu schließen.

In Griechenland befinden sich selbst auch nach der schrittweisen Aufhebung der gegen die Ausbreitung des Coronavirus Covid-19 getroffenen Maßnahmen die kleinen und sehr kleinen Unternehmen in einer außerordentlich schwierigen Lage und bringen ihre Befürchtung bezüglich einer Einstellung ihrer Aktivität bzw. Schließung in nächster Zeit zum Ausdruck.
Gesamten Artikel lesen »

Coronavirus und Sparfalle in Griechenland

24. Juni 2020 / Aktualisiert: 30. Juli 2020 / Aufrufe: 936 Kommentare ausgeschaltet

Die Pandemie des Coronavirus COVID 19 könnte Griechenlands Wirtschaft in eine Sparfalle führen.

Alles zeigt, dass wir das neue Coronavirus Covid-19 trotz der ungeheuren Beträge, die von den Staaten aufgewendet worden sind, nicht so leicht abhaken können werden. Die Pessimisten erwarten nicht nur einfach eine tiefe Rezession im Jahr 2020. Sie nehmen an, der Aufschwung werde zu Beginn langsam sein und sich verzögert einstellen.

Die von den Regierungen aufgewendeten großen Beträge ähneln mehr auf die Schadensbegrenzung abzielenden Rettungsringen als Programmen zur Stimulierung der Wirtschaften, was entsprechend auch für Griechenland gilt.
Gesamten Artikel lesen »

Warum Griechenland für Coronavirus anfällig ist

23. Juni 2020 / Aktualisiert: 30. Juli 2020 / Aufrufe: 1.455 Kommentare ausgeschaltet

Griechenland zählt zu den durch das Coronavirus COVID 19 am meisten verwundbaren Ländern Europas.

Laut einer Publikation der Zeitschrift „General Republic Health“ befindet Griechenland sich unter den 7 Ländern, die für das neue Coronavirus am anfälligsten sind.

Wie im Gespräch mit dem griechischen TV-Sender SKAI der Medizinprofessor Charalampos Gogos erklärte, gibt es in Europa 6 – 7 Länder, die für das Coronavirus anfälliger sind, und zu diesen zählen Griechenland, Deutschland und Schweden.
Gesamten Artikel lesen »

Tourismus wird Griechenland nicht retten

22. Juni 2020 / Aktualisiert: 31. Juli 2020 / Aufrufe: 1.295 Kommentare ausgeschaltet

Der Tourismus kann Griechenlands Wirtschaft helfen, sie jedoch nicht retten.

Seit der Epoche, wo in Griechenland verbreitetet wurde, nicht die Kellner der Ausländer werden zu wollen, sind Jahrzehnte verstrichen. Manche Dinge ändern sich jedoch nicht. 2020 sollte ein weiteres goldenes Jahr für Griechenlands Tourismus werden. Etliche Menschen der Branche sputeten sich, dies als gegeben vorwegzunehmen, und schritten zu Renovierungen und anderen Investitionen, dabei auf größere Gewinne hoffend.

Viele glaubten, dies aus den Geldern der (Vor-) Buchungen finanzieren zu werden, die Pandemie des neuen Coronavirus Covid-19 stellte jedoch alles auf den Kopf. Die große Mehrheit schaffte die Arbeiten zu beenden, jedoch scheinen etliche Unternehmer nicht bezahlt worden zu sein. Eine Frage bleibt, wie viele der Kredite, welche die Hoteliers aufgenommen haben, in den „roten Bereich“ geraten werden, da nicht alle für ihre Konsequenz berühmt sind.
Gesamten Artikel lesen »

Griechenland hofft auf Tourismus

21. Juni 2020 / Aufrufe: 481 Kommentare ausgeschaltet

Griechenlands Finanzministerium rechnet im zweiten Quartal 2020 mit einer Rezession von bis zu 16 Prozent, hofft jedoch auf eine Linderung durch den Tourismus.

Mit einem Szenarium einer tiefen Rezession um 16 % im 2. Quartal 2020 gestaltete sich die Prognose für einen Rückgang des BIP Griechenlands auf Jahresbasis um 8 %.

Finanzminister Christos Staikouras erklärte im Gespräch mit dem griechischen TV-Sender SKAI, diese Prognose könne sich jedoch zum Besseren revidieren, da sie sich auf eine Einschätzung bezüglich eines Rückgangs des BIP im 1. Quartal 2020 um 2,6 % stützte, was sich schließlich nicht bewahrheitete.
Gesamten Artikel lesen »

Griechenland meldet „importierte“ Corona-Fälle

20. Juni 2020 / Aktualisiert: 31. Juli 2020 / Aufrufe: 1.582 Kommentare ausgeschaltet

Am 20 Juni 2020 wurden in Griechenland 9 Infektionsfälle mit dem Coronavirus COVID 19 bei aus dem Ausland eingereisten Personen bekannt gegeben.

Im Rahmen der täglichen offiziellen Informierung über den Verlauf der Pandemie des Coronavirus Covid-19 in Griechenland wurden heute 19 neue Infektionsfälle gemeldet, von denen Informationen zufolge 8 Fälle in der Präfektur Xanthi, 1 Fall in Athen und 1 Fall in der Präfektur Pellas bestätigt wurden.

Des weiteren wurden bei 7 aus dem Ausland eingetroffenen Flugpassagieren und 2 weiteren auf dem Landweg über den griechisch-bulgarischen Grenzübergang Promachona eingereisten Personen sogenannte „importierte“ Fälle bestätigt und schließlich auch 1 neuer mit dem neuen Coronavirus in Zusammenhang gebrachter Todesfall gemeldet.
Gesamten Artikel lesen »