Welche Läden in Griechenland wieder öffnen

2. Mai 2020 / Aufrufe: 1.359
Einen Kommentar schreiben Kommentare

In einer ersten Phase der Lockerung gegen das Coronavirus verhängter Maßnahmen dürfen eine Reihe geschlossener Betriebe ab dem 04 Mai 2020 wieder öffnen.

Ab Montag, dem 04 Mai 2020, beginnen sich in Griechenland die zur Hemmung der Ausbreitung des neuen Coronavirus COVID-19 verhängten Maßnahmen sich zu lockern. Bestimmte Geschäfte öffnen, jedoch mit Änderungen: neue Geschäftszeiten, aber es sind auch obligatorisch Masken zu nutzen.

Gemäß den Einschätzungen der Regierung kehren infolge der Öffnung der Geschäfte insgesamt 68.528 Arbeitnehmer und Gewerbetreibende (ca. 10 %) von den 690.000 zu ihrer Arbeit zurück, für die der Betrieb ihrer Unternehmen ausgesetzt worden war.

Geschäfte, die in Griechenland wieder öffnen dürfen

Nachstehende Betriebe dürfen in Griechenland ab dem 04 Mai 2020 wieder öffnen, allerdings unter strengen Auflagen und bei teilweise geänderten Geschäftszeiten:

  • Buchgeschäfte
  • Optiker
  • Sportartikel
  • Pflanzenverkauf
  • Verbrauchermärkte
  • Frisiersalons
  • Friseure
  • Kosmetiksalons
  • Kfz-Prüfstellen (KTEO)
  • Erzeuger dürfen sich für Wochenmärkte zwischen Verwaltungsbezirken bewegen

Was die Einhaltung der Abstände in den ihren Betrieb wieder aufnehmenden Unternehmen betrifft, stellen die Vorgaben sich folgendermaßen dar: In den Einzelhandelsbetrieben bis 20 qm 4 Personen, von 20 – 100 qm 4 Personen + 1 Person je 10 qm und über 100 qm 12 Personen + 1 je 15 qm.

Geschäftszeiten, Maskenpflicht und Sicherheitsabstände

Die Öffnungszeit der Geschäfte verschiebt sich bei fallweise ausgeweiteten Geschäftszeiten auf 10:00 Uhr morgens, Einhaltung eines Abstands von 2 Metern je Person, Tragen von Masken für Personal und Kunden, während empfohlen wird, keine Aufzüge zu nutzen. Wenn letzteres jedoch notwendig ist, sind 40 % der Anzahl vorgesehener Personen gestattet, und wenn das Geschäft Rolltreppen hat, ist den Kunden die Nutzung des Aufzugs untersagt.

Für die Friseurläden, Frisiersalons und Schönheitssalons ist ein Abstand von 2 Metern zwischen den Arbeitsplätzen einzuhalten. Eintritt der Kunden nur mit Termin und ihrer Verzeichnung in einer Liste, die der Betrieb bei Aufnahme seines täglichen Betriebs erstellt. In den Schönheitssalons ist das Tragen einer Maske für alle und von Einweghandschuhen für das Personal obligatorisch. Die Geschäftszeiten werden für die Werktage von 07:00 – 22:00 Uhr und an den Sonnabenden für 07:00 – 21:00 Uhr freigegeben. In Einzelhandelsgeschäften gelten die Beschränkungen für Personenansammlungen. Im Fall mehr als einer Ebene (Etage) ist die Anwesenheit von nicht mehr als einer Person je qm gestattet.

(Quelle: dikaiologitika.gr)

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks

Hinweis: Kommentare werden erst nach Freischaltung durch einen Administrator sichtbar.
Bitte beachten Sie die Hinweise und Regeln bezüglich der Abgabe von Leserkommentaren.