Griechenland gestattet wieder Angeln und Schwimmen

6. Mai 2020 / Aufrufe: 563

Sportfischerei und Badefahrten mit privaten Booten sind in Griechenland wieder erlaubt.

Wie in Griechenland der Staatssekretär für Zivilschutz, Nikos Hardalias, bekannt gab, wurde unter anderem das Sportfischen mit Booten wieder erlaubt.

Während der Dauer der der etablierten Informierung gab der Staatssekretär bekannt, dass seit dem Morgen des 04 Mai 2020 kleine Boote (mit einer Länge von bis zu 7 Metern) unter Voraussetzungen wieder ablegen und für Angel-, Bade- und sonstige Freizeitaktivitäten genutzt werden dürfen.

In Griechenland dürfen weiterhin keine Inseln angefahren werden

Hinsichtlich der Voraussetzungen und Beschränkungen stellte der Staatssekretär klar:

  • Die Boote dürfen keine Insel des selben oder eines anderen Auslaufbezirks tangieren.
  • Die Boote dürfen nicht während der Nacht auf See bleiben.
  • Zwischen den Insassen / Passagieren sind 2 Meter Abstand zu halten.

(Quelle: dikaiologitika.gr)

Kommentare sind geschlossen