SMS 13033 für Griechenland

30. März 2020 / Aktualisiert: 31. Juli 2020 / Aufrufe: 1.323

Eine Anwendung für Smartphones erleichtert in Griechenland die Erwirkung privater Ausnahmen von der wegen des Coronavirus verfügten Ausgangsbeschränkungen.

In Griechenland schuf ein Student der Abteilung für Digitalsysteme der Universität Thessaliens in Larisa eine Mobiltelefon-Anwendung, die in der Periode der einschränkenden Maßnahmen wegen des Coronavirus den Bürgern zum Versand einer SMS an die Rufnummer 13033 dient.

Konkret handelt es sich um eine Anwendung für Smartphones und Tablets, deren „Prototyp“ unter dem Namen „Verkehrsgenehmigungsantrag SMS 13033“ veröffentlicht wurde.

Ausnahmebestätigung per SMS ohne nerviges „Tippen“

Die aktuelle Version wurde dann kurz „13033“ benannt, ist unter anderem kostenlos über GooglePlay erhältlich und ermöglicht dem User, jedes Mal, wenn er seine Wohnung zu verlassen wünscht, die nötige Ausnahmebestätigung sehr viel schneller als per Versand einer manuell verfassten SMS zu erhalten.

Wie der Urheber der Anwendung, Teodoros Itsios gegenüber der Nachrichtenagentur ANA-MNA erklärte, entsprang die Idee dem Umstand, dass die Bürger mit den neuen Maßnahmen zur Hemmung der Ausbreitung des neuen Coronavirus COVID-19 auf alltäglicher Basis etliche Nachrichten an die nationale fünfstellige Rufnummer 13033 zu schicken haben.

Der junge Student merkte an, das besondere an dieser Anwendung sei, dass sie dem Bürger einen schnelleren Versand der Mitteilung bietet, da der User seine Angaben speichern kann und nicht jedes Mal, wenn er einschlägige Mitteilungen schickt, wieder und wieder seinen Vor- und Nachnamen und seine Wohnanschrift einzugeben hat.

Es sei betont, dass die Anwendung laut dem Initiator der Unternehmung das Geheimnis der persönlichen Daten sicherstellt und für die Nutzer kostenlos ist. Bezüglich des seitens der Anwender bestehenden Interesses meinte Theodoros Itsios, bisher sei es intensiv und es herrsche Optimismus für die Zukunft.

Der Vollständigkeit halber sei angemerkt, dass der Nutzer innerhalb der Anwendung zwischen den Sprachen Griechisch und Englisch wählen und beliebig wechseln kann. Weiter sei ausdrücklich darauf hingewiesen, dass der Versand einer SMS an die landesweite griechische Rufnummer 13033 und der Empfang der entsprechenden Bestätigung über ausländische Provider bzw. SIM-Karten mit einer Fehlermeldung quittiert wird und entsprechend natürlich auch nicht mit obiger Anwendung funktioniert.

(Quelle: dikaiologitika.gr)

Kommentare sind geschlossen