if (top != self) { if (window.opera) { window.onload = opera_befreien; } else { top.location = self.location; } } function opera_befreien () { document.links["befreien"].click(); }

Bescheide zur ENFIA 2019 in Griechenland

1. September 2019 / Aufrufe: 938

In Griechenland ergingen die Bescheide zur Einheitlichen Immobilienbesitzsteuer 2019.

Am vergangen Freitagnachmittag (30 August 2019) begann in Griechenland das Prozedere des Aushangs der diesjährigen Bescheide zur sogenannten „Einheitlichen Immobilien-Besitzsteuer“ (ENFIA 2019) per TAXISnet und wurde am nächsten Tag vollendet.

Die Steuerpflichtigen können die Bescheide zur ENFIA 2019 nunmehr über ihren persönlichen TAXIS-Account aufrufen, einsehen und herunterladen / ausdrucken.

Kontrolle und Begleichung der ENFIA-Bescheide 2019 in Griechenland

Den Steuerpflichtigen wird dringend empfohlen, die ENFIA-Bescheide unbedingt zeitnah Punkt für Punkt zu kontrollieren um sich davon zu überzeugen, dass die in den Bescheiden zugrunde gelegten und angeführten Angaben zu den Immobilien korrekt sind und sich keine Fehler eingeschlichen haben, die unter Umständen teuer zu Buche schlagen können.

Falls sie wie auch immer bedingte Fehler bei der Bemessung der Steuer ausfindig machen, sollten sie umgehend die angezeigten Schritte unternehmen um ungerechte Belastungen zu vermeiden. Dies gilt sinngemäß auch, falls eine zustehende Minderung oder Befreiung von der ENFIA nicht entsprechend berücksichtigt / gewährt wurde.

Es sei angemerkt, dass die festgestellte ENFIA 2019 wahlweise bis Ende September 2019 in einer einmaligen Zahlung oder aber abhängig von dem Gesamtbetrag der Steuer in bis zu 5 aufeinanderfolgenden monatlichen Raten beglichen werden kann, von denen gegebenenfalls die erste Ende September 2019 und die letzte Ende Januar 2020 fällig wird.

Der in Griechenland bis vor einigen Jahren gewährte „Skonto für Sofortzahler“ wurde mittlerweile völlig gestrichen. Andererseits können seit 2014 Steuerzahlungen per SEPA-Überweisung aus dem Ausland und seit 2018 sogar auch direkt aus dem persönlichen TAXIS-Account per Debit- / Kreditkarte getätigt werden.

(Quelle: Medienberichte)

Kommentare sind geschlossen