Griechenland taugt nicht einmal zum Sterben

9. Oktober 2015 / Aktualisiert: 14. September 2016 / Aufrufe: 1.121

Bei der Bewertung der Sterbequalität sogenannter Sterbepatienten liegt Griechenland laut der Lien Foundation unter 80 Ländern auf Platz 56.

Unter Nutzung von der Singapurer Lien-Stiftung zusammengetragener Angaben über die Sterbepatienten gebotene Fürsorge veröffentlichte die Londoner Wochenzeitschrift Economist eine Liste mit den Ländern, in denen es sich am besten sterben lässt.

Wie es scheint, ist es in manchen Ländern wegen der unzureichenden Gewährung von Opiaten, der schäbigen Krankenhausumgebung und anderer Faktoren schmerzhafter, zu sterben. Zu diesen Ländern zählt auch Griechenland, das bei dem Sterbequalitäts-Index „durchfiel“ und nur 32,9 von 100 Punkten erreichte.

Sterbebetreuung in Griechenland ist schlecht … und billig

Auf den ersten fünf Positionen der in Rede stehenden Liste befinden sich Großbritannien, Australien, Neuseeland, Irland und Belgien. Es folgen Taiwan, Deutschland, Holland, die USA und Frankreich, während am Ende der Rangordnung (auf Platz 80) der Irak figuriert. Andere Länder, die ebenfalls wenige Punkte sammelten, sind Bangladesh, die Philippinen und Nigeria.

Griechenland liegt auf Platz 56, da es bei vier Faktoren eine mangelhafte Benotung erhielt: bei der Krankenhausumgebung (26,7/100), der Verfügbarkeit von Krankenpflegern (25,9/100), der gebotenen Pflegequalität (23,8/100) und dem gesellschaftlichen Engagement (32,5/100). Trotz allem ist es in Griechenland im Verhältnis zu anderen Ländern billiger, todgeweiht zu sein (60 von 100 Punkten).

Einer der Faktoren, die zu diesen Ergebnissen beitragen, ist laut der Untersuchung die Gesetzgebung, die bei der Pflege von Sterbepatienten keine konkrete Richtung vorgibt. Ebenfalls gibt es nur an sieben medizinischen Schulen in Griechenland obligatorischen Unterricht über die Methoden der Erbringung von Hilfe an jene, die im Sterben liegen, und die Bürokratie verzögert die Gewährung von Opiaten.

Schließlich sei angeführt, das Griechenland auf einem niedrigeren Rang liegt als die Türkei und viele afrikanische Länder wie Marokko, Uganda oder Ghana.

(Quelle: huffingtonpost.gr)

Kommentare sind geschlossen