Warum tragen Griechenlands Minister keine Krawatten?

4. Februar 2015 / Aufrufe: 6.340

Eine Karikatur in der französischen Zeitung L’Echo beantwortet die Frage, warum Minister der neuen Regierung Griechenlands keine Krawatten tragen.

Warum tragen Premierminister Alexis Tsipras und die Minister der neuen Regierung in Griechenland keine Krawatten?

Die französische Zeitung L’Echo gibt mit einer Karikatur, die bereits durch das ganze Internet zieht, ihre eigene Antwort auf diese vielfach geäußerte Frage.

Warum griechische Minister keine Krawatten tragen

Warum die Minister der neuen Regierung in Griechenland keine Krawatten tragen
(Quelle: L’Echo, 31.01.2015, © Nicolas Vadot)

Die Skizze zeigt zwei  (auf den griechischen Premierminister Alexis Tsipras und Finanzminister Yanis Varoufakis verweisende) Personen in schwarzen Anzügen und mit roten Oberhemden – und natürlich ohne Krawatte. Die Frage über der Karikatur lautet „Warum tragen die neuen Minister keine Krawatte?“ und die beiden Männer verweisen mit ihren Zeigefingern nach hinten, wo eine überdimensionale Angela Merkel einen … hilflosen Antonis Samaras an seiner Krawatte baumeln lässt, und meinen „Deswegen„.

KategorienAllgemein
Tags: ,
  1. Ronald
    4. Februar 2015, 16:38 | #1

    Naja, die Jungs haben ja noch Ohren….

  2. Ulrich Zabet
    4. Februar 2015, 22:44 | #2

    Interessant ist auch das kleine Tierchen da am Fuß von Frau M. – wird doch wohl kein Reptil sein oder gar ein Draghi?

  3. Roy
    4. Februar 2015, 23:01 | #3

    Steht Jemand mit Krawatte vor Deiner Tür, dann will er Dein Geld.Das weiss man, oder? Stimmt mindestens zu 99%. Sehr symphatisch, diese neuen Griechen.

  4. Peppina
    5. Februar 2015, 00:25 | #4

    War da nicht ein Tag der Frauen, wo sie den Maennern die Krawatten abschneiden? Krawatten bedeuten nicht Serioesitaet.

  5. suittom
    28. März 2015, 18:35 | #5

    Es ist unmöglich, wie die griechischen Politiker sich in der Öffentlichkeit zeigen. Völlig respektlos. wenn ich Frau Merkel wäre, hätte ich die Herren in dem Aufzug nicht empfangen. Wo ist da der gute und wertvolle Stil geblieben?

Kommentare sind geschlossen