Deutscher wegen Spionage in Griechenland in U-Haft

7. August 2013 / Aufrufe: 436

Der am vergangenen Wochenende auf der Insel Chios in Griechenland wegen Spionage verhaftete 72-jährige Deutsche wurde in Untersuchungshaft eingewiesen.

Der auf der Insel Chios unter der Beschuldigung der Spionage verhaftete 72-jährige deutsche Staatsangehörige wurde auf den einstimmigen Beschluss des Untersuchungsrichters und des Staatsanwalt in Untersuchungshaft genommen.

Der Deutsche fotografierte zumindest während der vergangenen drei Jahre Einrichtungen, öffentliche Projekte, Infrastrukturen der Streitkräfte und gemeinnütziger Organismen (DEI, Häfen, Brücken usw.). Laut seinen eigenen Behauptungen erfolgten die Aufnahmen für Rechnung türkischer Staatsangehöriger, die ihn im Sommer 2010 tangiert hatten, damit er ihnen gegen eine je Mission 500 – 1.500 Euro betragende finanzielle Vergütung fotografisches Material übergibt.

(Quelle: Zougla.gr)

Relevante Beiträge:

Kommentare sind geschlossen