81-Jähriger in Griechenland wegen Steuervergehen verhaftet

23. März 2012 / Aufrufe: 505

In Griechenland wurde der 81-jährige Direktor der international bekannten Fliesenfabrik Philkeram Johnson wegen Nichtabführung der Mehrwertsteuer verhaftet.

Wie bekannt wurde, verhafteten Beamte der Fahndungsabteilung der Kriminalpolizei Thessaloniki den 81-jährigen Direktor Giorgios Philippou der Philkeram Johnson SA, weil das zu den größten Produzenten keramischer Fliesen in Europa zählende Unternehmen in dem Zeitraum vom 01. Januar 2011 bis zum 30. Oktober 2011 keine Mehrwertsteuer abgeführt haben und dem Fiskus 293.505 Euro schulden soll.

(Quelle: Zougla.gr)

  1. Bisher keine Kommentare
Kommentare sind geschlossen