Immobilien-Schnäppchen auf Rhodos in Griechenland

20. Mai 2011 / Aktualisiert: 05. Juni 2014 / Aufrufe: 1.886

Gemäß dem Marktbericht Rhodos 2011 der Maklerfirma Engel & Völkers bieten sich auf Rhodos in Griechenland interessante Möglichkeiten zu Investitionen in hochwertige Wohnimmobilien.

Laut Engels & Völkers gibt es in Griechenland manche ausländischen Käufer, die von den gesunkenen Immobilienpreisen profitieren wollen. Interessanterweise verzeichneten die Engel & Völkers Shops bereits ab den Wintermonaten 2010/2011 einen deutlichen Anstieg der Nachfrage für hochwertige Wohnimmobilien. Nachdem seit Mitte 2009 die Eigentümer von Immobilien in Griechenland gefordert waren, ihre Preisvorstellungen den aktuellen Marktverhältnissen anzupassen, sei speziell auf der Ägäis- bzw. Dodekanes-Insel Rhodos nach einer über zweijährigen Pause auf dem Immobilienmarkt nun wieder ein steigender Optimismus nachvollziehbar.

Insgesamt sanken laut dem Bericht während der letzten Zeit die Immobilienpreise je nach Gebiet und Lage um 5 – 30 Prozent. Abgesehen von Einzelfällen wie beispielsweise bei Notverkäufen sei aktuell kaum noch mit einem weiteren Preisverfall, sondern eher mit der Stabilisierung der Immobilienpreise auf dem derzeitigen Niveau zu rechnen, welches den Marktverhältnissen vor sechs oder sieben Jahren entspricht.

Investition in Immobilien auf Rhodos in Griechenland

Hinsichtlich langfristig orientierter Investitionen kommt der Marktbericht Rhodos 2011 zu dem Schluss, dass sich speziell auf der Insel Rhodos ein vielversprechendes Potential abzeichne, da hier unter anderem auf dem Sektor des Tourismus im Gegensatz zu anderen Inseln, welche Einbrüche von bis zu 15% hinnehmen mussten, im Jahr 2010 die Zahl der Besucher um fast 9% anstieg (Handelsblatt, März 2011). Dank der kontinuierlichen Verbesserung der Infrastrukturen auf Rhodos seien die Prognosen für das Jahr 2011 sogar erneut nach oben korrigiert worden.

Ausführliche Informationen nebst aktuellen Richtwerten für Immobilienpreise auf Rhodos in Griechenland bietet der Marktbericht Rhodos 2011 von Engels & Völkers (PDF, ca. 4,5 MB).

Kommentare sind geschlossen