Archiv

Artikel Tagged ‘zwangsurlaub’

Griechenland: Abtreibung oder Kündigung und Menstruations-Urlaub

23. November 2014 / Aufrufe: 979 Kommentare ausgeschaltet

Ein schwangere Arbeitnehmerin in Griechenland zeigte an, von ihrem Arbeitgeber vor die Wahl gestellt worden zu sein, entweder abzutreiben oder gekündigt zu werden.

Aufsehen erregte in Griechenland die Meldung des Berufsverbands der abhängig beschäftigten Techniker, dass in Heraklion / Kreta ein Arbeitgeber eine schwangere Beschäftigten unter Druck setzte, zu einer Abtreibung zu schreiten um ihre Arbeit zu behalten.

Laut der Meldung „wurde die Arbeitnehmerin als Bürokraft mit 615 Euro brutto eingestellt, ist jedoch mit Ingenieurs-Aufgaben betreut, während ihr Arbeitsplatz aus dem ‚Nationalen Strategischen Rahmenplan‘ (NSRP) subventioniert wird. Trotz allem ist sie seit Juni 2014 nicht bezahlt worden und ihr Arbeitgeber setzt sie unter Druck, zu einer Abtreibung zu schreiten, wenn sie ihre Arbeit behalten wolle, oder anderenfalls ihre Kündigung zu unterschreiben um auch ihre fälligen Lohnzahlungen zu erhalten„.
Gesamten Artikel lesen »