Archiv

Artikel Tagged ‘wahlzulage’

Parlamentswahlen in Griechenland kosten 50 Millionen Euro

18. April 2012 / Aufrufe: 584 21 Kommentare

Die Parlamentswahlen in Griechenland im Mai 2012 werden 50 Millionen € kosten, wobei die Wahlzulage auf das Niveau von 2002 gesenkt wird und sich auf 500 € brutto gestaltet.

Es sei angemerkt, dass sich die Wahlzulage für die Parlamentswahlen 2009 auf 800 Euro, bei den beiden Wahlgängen der Kommunalwahlen am 07. und 14. November 2010 auf 600 Euro belief und für die anstehenden Parlamentswahlen am 06. Mai 2012 nun 500 Euro betragen wird, also so viel wie auch im Jahr 2001.

Die Wahlzulage werden mehr als 70.000 Richter, Justizbeamte mit Dienstgrad A‘ und B‘, Rechtsanwälte, Polizeibeamte, Beamte der Hafenpolizei und Beamte des Innenministeriums, des Finanzministeriums und des Justizministeriums erhalten.

2009 wurden für die Parlamentswahlen ungefähr 130 Millionen Euro aufgewendet, welcher Betrag in diesem Jahr auf 50 Millionen Euro reduziert wurde.

(Quelle: in.gr)