Archiv

Artikel Tagged ‘vignette’

Griechenland hat die älteste Lastwagenflotte in der EU

20. Oktober 2017 / Aufrufe: 464 1 Kommentar

Griechenland ist Europameister bei überalterten Lastwagen und Bussen in der EU.

Die Flotte der gewerblichen Fahrzeuge in Griechenland war bereits vor der Krise überaltert. Der Mangel an der Einführung von Maßnahmen (Anreizen und Hemmnissen) hat Griechenland mittlerweile dahin geführt, sich hinsichtlich des Alters von Lastwagen auf dem letzten Platz in der EU zu befinden.

Der Verband der Importeure und Vertretungen für Automobile und Motorräder stellte Nachstehendes fest und spricht von einem imposanten „Championat“, da die Folgen für die Umwelt und die Verkehrssicherheit sowie auch die Zuverlässigkeit des Transportwesens dramatisch sind. Aber auch nach Abgastechnologie bzw. Abgasnorm („Euro) betrachtet sind die Daten gleichermaßen enttäuschend.
Gesamten Artikel lesen »

Kraftfahrzeugsteuer 2013 in Griechenland

16. Oktober 2012 / Aufrufe: 898 1 Kommentar

Im Rahmen der allgemeinen Sparmaßnahmen in Griechenland werden für die Kfz-Steuer 2013 weder Bescheide verschickt noch Steuer-Vignetten ausgegeben werden.

Der Generalsekretär für Informationssysteme, Charis Theocharis, stellte klar, dass gegen Ende Oktober 2012 eine neue Online-Anwendung der Zentrale für Informationssysteme des griechischen Finanzministeriums zur Verfügung stehen wird, damit Fahrzeuginhaber unter Eingabe ihrer Zugangsdaten für das Taxisnet oder der persönlichen Steuer-ID den Kfz-Steuerbescheid per Internet aufrufen und ausdrucken können.

Die fällige Kraftfahrzeugsteuer ist dann unter Vorlage dieses ausgedruckten Bescheides bei einer Bank, Postfiliale oder öffentlichen Kasse zu entrichten, während als Nachweis anstatt der bisherigen Vignetten der einschlägige Einzahlungsbeleg mitzuführen ist. Konventionelle (sprich per Briefpost zugestellte) Kfz-Steuerbescheide werden nur die (noch) nicht für das Taxisnet verifizierten Fahrzeughalter erhalten.

Die Einsparung aus der Abschaffung der – bisher obligatorisch an dem jeweiligen Fahrzeug anzubringenden – Steuer-Vignetten wird auf ungefähr 80 Millionen Euro veranschlagt.

(Quelle: in.gr)

Relevante Informationen: