Archiv

Artikel Tagged ‘verschwörungstheorie’

Provokation und Verschwörungen in Griechenland

14. Oktober 2013 / Aktualisiert: 27. September 2014 / Aufrufe: 784 1 Kommentar

Die SYRIZA vermutet vielleicht zu Recht, die Regierung Samaras in Griechenland plane, die Linke gezielt zu provozieren, sollte dies jedoch auch mit Fakten belegen.

In einer „Geschichte für Wilde“ („Ιστορία για αγρίους“) erzählt Tzimis Panousis den Fall eines alten Linken, der ein Grundstück bei Meligalas kaufte. Er bohrte einen Brunnen, aus dem jedoch anstatt Wasser nur Blut und Konservendosen herauskamen. Ihm blieb keine andere Wahl. Er versiegelte den Brunnen und führte den Vorfall auf Provokation zurück.

Die Linke hat das immer getan. Die Provokation war ein sicherer Zufluchtsort gegenüber dem Offensichtlichen. In den meisten Fällen nicht zu Unrecht. In anderen Jahrzehnten. In der linken Theologie hat jedoch der Provokateur die Rolle des Teufels in der christlichen Theologie inne.
Gesamten Artikel lesen »