Archiv

Artikel Tagged ‘taskforce’

Ein Holländer wird Griechenland regieren

19. September 2015 / Aufrufe: 1.805 3 Kommentare

Laut der britischen Zeitung Guardian wird in Griechenland unabhängig von dem Ausgang der Wahlen ein holländischer Anzugträger das Sagen haben.

Die Griechen werden am Sonntag (20 September 2015) zu den Wahlurnen gerufen. Wer auch immer jedoch der nächste „Mieter“ des Megaro Maximou (sprich des Regierungspalasts) sein wird, er wird nicht das Kommando im Land führen, warnt die britische Zeitung Guardian.

Stattdessen wird die konkrete „Ehre“ einem „anzugtragenden“ holländischen Ökonomen in Brüssel zuteil werden, der den Titel des Leiters der Sondereinheit für die Unterstützung struktureller Reformen der Kommission (SRSS) trägt, schreibt die britische Zeitung.
Gesamten Artikel lesen »

Task-Force verlässt Griechenland

15. April 2015 / Aufrufe: 2.029 2 Kommentare

Die Task-Force unter Horst Reichenbach wird wegen der von Seite der SYRIZA-Regierung verweigerten Zusammenarbeit aufgelöst und Griechenland verlassen.

Wie die Nachrichtenagentur Reuters unter Berufung auf Amtsträger mit Kenntnis der Sache berichtet, wird die Task-Force nach der Weigerung der Regierung unter Alexis Tsipras, mit ihr zu kooperieren, aufgelöst und Griechenland verlassen werden.

Die Task-Force, ein Experten-Team der Europäischen Union, hatte zum Ziel, Griechenland zu helfen, die öffentliche Verwaltung zu verbessern und mehr EU-Gelder zu schöpfen. Laut Reuters wird der Rückzug der Task-Force gewisse Mitgliedstaaten der EU auf den Plan rufen, die bereits über die Absicht Athens verärgert sind, von diversen Reformen Abstand zu nehmen.
Gesamten Artikel lesen »

KategorienPolitik Tags: ,

Troika und Reichenbach forcieren strukturelle Änderungen in Griechenland

9. Januar 2013 / Aufrufe: 1.392 5 Kommentare

Mit einem neuen geheimen Memorandum soll Griechenland verpflichtet werden, umgehend zu grundlegenden strukturellen Änderungen und Liberalisierungen zu schreiten.

Aus Brüssel kommt eine neue Prüfung für Griechenland, da nach einer Konferenz von Mitgliedern der Troika mit dem Leiter der Task-Force in Griechenland, Horst Reichenbach, beschlossen wurde, dass unmittelbar die Reformen forciert werden müssen, und die Gläubiger mittels eines neuen geheimen Memorandums unter anderem Schließungen bei Trägern und Ministerien, die Abschaffung der Unkündbarkeit, ein neues ASEP, einen effizienteren Steuereinziehungsmechanismus sowie nicht zuletzt Liberalisierungen in Zusammenhang mit dem Zugang zu dem griechischen Markt und zu regulierten Berufsbereichen verlangen.

Der Katalog der Forderungen und Maßnahmen umfasst:
Gesamten Artikel lesen »

„Euro-Rambos“ werden ab 2013 in Griechenland aktiv

26. Dezember 2012 / Aktualisiert: 30. Juni 2013 / Aufrufe: 5.073 14 Kommentare

Belgier, Holländer, Schweden, Spanier und Franzosen werden in Griechenland ab 2013 die Bekämpfung der Steuerhinterziehung in Angriff nehmen.

Unter Anleitung der Europäischen Kommission und mit dem Ziel, versteckte Einkommen und „Schwarzgelder“ ausfindig zu machen und die Steuerrechtsprechung zu beschleunigen, werden in Griechenland ab Beginn des neuen Jahres aus „Euro-Rambos“ rekrutierte Arbeitsstäbe ihre Arbeit gegen die Steuerhinterziehung aufnehmen. An der Gruppe werden sich Sachverständige aus Belgien, Holland, Frankreich, Spanien und Schweden beteiligen, während zu ihrem Wirken Österreicher und Deutsche mit ihrem Know-how und dem Austausch von Informationen steuerlichen Interesses beitragen werden.

Den Aktionsplan gegen die Steuerhinterziehung entwickelt die Task-Force unter Horst Reichenbach in einem Versuch, die Misserfolge und die großen Verzögerungen zu überwinden, die im Jahr 2012 wegen der Wahlperioden, der politischen Unsicherheit und der Unzulänglichkeit der Verwaltung bei der Bekämpfung der Geißel der Steuerhinterziehung verzeichnet wurden.
Gesamten Artikel lesen »