Archiv

Artikel Tagged ‘steuerzahler’

Steuern in Griechenland sind … Lösegeld

2. Dezember 2018 / Aufrufe: 410 Keine Kommentare

Griechenlands Steuerzahler entrichten praktisch ein Lösegeld, damit ihnen nicht der Kopf abgeschlagen wird.

Im mittelalterlichen England waren die von den Lehnsherren und Adeligen erhobenen Steuern Kopfsteuern. Das selbe Besteuerungssystem gab es auch in der osmanischen Provinz, die damals Griechenland war, wo der Sultan festsetzte, wie viel er als Steuern für seine Bedürfnisse sammeln wollte, und daraufhin teilte der Großwesir diesen Betrag auf die Provinzen auf, erhöht um die Beitreibungskosten, die Anteile der lokalen Beamten des Osmanischen Reichs, die Verluste aus den Diebstählen auf dem Weg zur Schatzkammer usw.

Der resultierende Endbetrag wurde als Kopfsteuer auf die Untertanen umgelegt, die zahlten, damit sie ihren Kopf auf den Schultern behielten.
Gesamten Artikel lesen »