Archiv

Artikel Tagged ‘steuerforderung’

Steuern zwingen Griechenlands Bürger in die Knie

22. Oktober 2015 / Aktualisiert: 22. Oktober 2015 / Aufrufe: 2.943 2 Kommentare

Während die fälligen Steuerschulden in Griechenland einen neuen Rekordstand erreichten, kommt auf die Bürger eine neue Steuerwelle von fünfeinhalb Milliarden Euro zu.

Die fälligen Verbindlichkeiten an den Fiskus in Griechenland erreichten neue Rekordniveaus, welcher Umstand zeigt, dass die Bürger sich in einem wirklichen Unvermögen befinden, die in den nächsten Tagen kommende Flut der Steuern zu bezahlen.

Konkret stiegen die „frischen“ Schulden an das Finanzamt im September 2015 um weitere 1,5 Mrd. Euro, womit die neuen, sprich seit Anfang des Jahres 2015 aufgelaufenen fälligen Verbindlichkeiten fast 8,4 Mrd. Euro erreichten.
Gesamten Artikel lesen »

Kassationshof stoppt rückwirkende Steuerforderungen in Griechenland

21. Oktober 2014 / Aufrufe: 706 1 Kommentar

Laut einem Urteil des Obersten Verwaltungsgerichts in Griechenland sind rückwirkende Verlängerungen der Verjährungszeit steuerlicher Forderungen verfassungswidrig.

Der Senat des Obersten Verwaltungsgerichtshofs (StE) in Griechenland befand die rückwirkende Verlängerung der Verjährungsfristen steuerlicher Forderungen des Fiskus für verfassungswidrig und nichtig

Wie der Senat des StE urteilte, dürfen somit derartige Gesetze, die damit die Position der steuerpflichtigen Bürger belasten, keine rückwirkende Geltung haben.
Gesamten Artikel lesen »