Archiv

Artikel Tagged ‘sprachunterricht’

Zweite Fremdsprache gilt in Griechenland als Muss

13. November 2014 / Aufrufe: 757 Kommentare ausgeschaltet

Die Kenntnis einer zweiten Fremdsprache neben Englisch ist in Griechenland ein Muss, zumal Arbeitgeber Sprachkenntnisse zum Teil höher als IT-Kenntnisse bewerten.

Lernt Französisch, Deutsch, Arabisch, Türkisch, Spanisch, Rumänisch, Koreanisch, Chinesisch … . Praktisch ist das, was die Unternehmen hinsichtlich der Fremdsprachen von ihren Beschäftigten verlangen, die gute Kenntnis einer zweiten Fremdsprache. Und dies, weil die Kenntnis des Englischen in dem globalisierten Umfeld nicht nur bezüglich der Verwendung im beruflichen Raum, sondern auch für Informierung, Reisen und unserer aller Vernetzung im Internet als selbstverständlich gilt.

Vor dieser Forderung der Epoche präsentiert sich das griechische Bildungssystem als mangelhaft. Wie in einer paneuropäischen Untersuchung verzeichnet wurde, verlassen nur vier von zehn griechischen Schülern das Gymnasium mit zufriedenstellenden sprachlichen Fertigkeiten in der ersten und nur gerade einmal ein Viertel in der zweiten Fremdsprache. Laut Panagiotis Elevantis, Leiter der Übersetzungsabteilung der Delegation der Europäischen Kommission in Athen, vermögen im selben Moment 50% der Griechen keine fremde Sprache zu lesen, während die Effizienz der Erlernung einer fremden Sprache an den öffentlichen Schulen mit 15% bewertet wird, gegenüber 65% bei privaten Trägern.
Gesamten Artikel lesen »

Griechenland kappt Fremdsprachen auf Gymnasium

25. August 2013 / Aufrufe: 1.134 Kommentare ausgeschaltet

Der Lehrplan für das Schuljahr 2013 – 2014 in Griechenland sieht unter anderem massive Einschränkungen des Fremdsprachenunterrichts auf Gymnasien und Lyzeen vor.

Das griechische Bildungsministerium gab den Lehrplan für das neue Schuljahr bekannt. Wie klargestellt wird, gilt der neue Lehrplan zusammen mit den Änderungen, die nur für die 1. Klasse des Gymnasiums erfolgen. Für die 2. und 3. Klasse der Gymnasien gilt folglich weiterhin der alte Lehrplan.

Parallel kehren die Fächer zurück, die auf Basis von Schreiben des Ministeriums anfänglich scheinbar gestrichen werden sollten. Somit kehrt in die 1. Klasse des Gymnasiums der Biologieunterricht zurück, Musik und Kunst werden in allen Klassen des Gymnasiums und nicht nur in der 1. Klasse unterrichtet, und das Fach Technologie, das laut einem inoffiziellen Schreiben völlig gestrichen werden sollte, wird in allen Gymnasiums-Klassen mit einer Wochenstunde unterrichtet werden.
Gesamten Artikel lesen »