Archiv

Artikel Tagged ‘spaltung’

Spaltung und Verkauf der ATEbank in Griechenland

19. Juli 2012 / Aufrufe: 262 Keine Kommentare

Die Spaltung der Agrarbank in Griechenland gilt als beschlossene Sache, womit der Staat die Verbindlichkeiten übernehmen und der gesunde Teil der Bank verkauft werden soll.

Für die ATEbank sind die Würfel gefallen, da ihre Spaltung in Bad Bank und Good Bank und der Verkauf des gesunden Zweigs an eine private Bank beschlossen wurde. Dieses Szenarium wurde auf Sofokleousin.gr seit dem 15 März unter dem Thema „Sie ließen die ATE den Bach hinunter gehen“ enthüllt. Abgesehen von der Forderung Troika stellt dieses Szenarium auch einen komfortablen Ausgang auch für PASOK und Nea Dimokratia dar, da sie in einer zweiten Phase und auf längere Zeit gesehen anstreben werden, ihre sich auf 230 Mio. € addierende Verschuldung zu reduzieren oder gar völlig loszuwerden.

Mit dem Bad-Bank-Modell wird der Fiskus aufgefordert sein, die Verpflichtungen und „roten“ Kredite der Bank zu übernehmen, während eine private Bank die Einlagen aufkaufen und das Netzt und das Personal absorbieren und parallel zu Entlassungen schreiten wird. Publikationen und Gerüchte sprechen von einem bekundeten Interesse seitens der Nationalbank, Piräus-Bank und Eurobank.
Gesamten Artikel lesen »