Archiv

Artikel Tagged ‘sklaverei’

Die moderne Sklaverei in Griechenland

31. März 2016 / Aufrufe: 1.313 1 Kommentar

Arme Arbeitnehmer verkörpern speziell, wenn auch nicht nur, in Griechenland die moderne Sklaverei des 21 Jahrhunderts.

Die in den Jahren der Wirtschaftskrise erfolgte Deregulierung der Arbeitsverhältnisse trat auf die härteste Weise bei den vorzuherrschen tendierenden diversen Formen der unbezahlten Beschäftigung in Erscheinung.

Laut den Angaben des Instituts für Arbeit der GSEE zählen in Griechenland die unbezahlten Arbeitnehmer über 1.200.000, was etwa 1/3 der wirtschaftlich aktiven Bevölkerung entspricht, wobei die Verzögerungen (der fälligen Lohnzahlungen) sich ab 3 bis zu 24 Monaten bewegen!
Gesamten Artikel lesen »

Linksregierung und 400-Euro-Sklaven in Griechenland

15. August 2015 / Aufrufe: 3.041 9 Kommentare

Die Regierung der Linken in Griechenland scheint mit wichtigeren Themen als dem Zusammenbruch des Arbeitsmarkts und der modernen Sklaverei beschäftigt zu sein.

Der Umstand, dass vor gerade einmal zwei Tagen die „Bombe“ des Erganis-Systems * platzte und die Regierung nichts mitbekam, ist tatsächlich kommentierungswert. (* Gemeint ist das nationale EDV-System zur Erfassung der unselbständigen Beschäftigung.)

Der gesamte Regierungsstab hatte seine Aufmerksamkeit auf das Athener Hilton-Hotel und die Verhandlungen mit den Gläubigern bzw. Institutionen gerichtet. Wo bleibt da noch Zeit, sich auch mit dem Zusammenbruch des Arbeitsmarktes inmitten des Sommers zu beschäftigen?
Gesamten Artikel lesen »

Trafficking in Griechenland

25. Juni 2013 / Aufrufe: 730 Kommentare ausgeschaltet

Laut dem Jahresbericht 2012 des State Departments über den Menschenhandel blieb die Lage in Griechenland weitgehend unverändert.

In dem Bericht des State Departments über den Menschenhandel (Trafficking) und die Bekämpfung der modernen Sklaverei bleibt die Bewertung Griechenlands unverändert. Wie angeführt wird, ist Griechenland weiterhin eine Transit- und Zielland des Menschenhandels.

Laut dem Inhalt des Berichts bleibt Griechenland bezüglich des in Rede stehenden Themas in der selben Bewertungskategorie (Tier 2), wobei unterstrichen wird, dass Griechenland eine eingeschränkte Quelle der sexuellen Ausnutzung von Frauen und Kindern sowie auch der Forcierung von Kinderarbeit darstelle.
Gesamten Artikel lesen »

Ganz Griechenland hat das Schicksal des großen Gatsby

17. Mai 2013 / Aufrufe: 912 7 Kommentare

Möglicherweise wird es bald wirklich keine Arbeitslosigkeit mehr geben, wenn als Maß der Wettbewerbsfähigkeit die Sklaverei wieder etabliert werden wird.

Man hört die deutsch-französische Vereinbarung bezüglich der Programme zur Bekämpfung der Jugendarbeitslosigkeit und könnte meinen, es tue sich etwas, die Nordeuropäer haben etwas von dem „Feuer“ mitbekommen, das den Süden in Flammen aufgehen zu lassen bereit ist. Würden sie nur die Hälfte der 60 Mrd. Euro bereitstellen, welche die nordeuropäischen Länder an der Krise verdient haben, würde den heimgesuchten Gesellschaften Atem verschafft werden.

Welchen Wahrheitsgehalt hat jedoch diese Nachricht, wenn Der Spiegel publiziert, Berlin verlange von Griechenland und Spanien neue Reformen auf dem Arbeitsmarkt? Um wie viel mehr muss der Basislohn noch gesenkt werden?
Gesamten Artikel lesen »