Archiv

Artikel Tagged ‘seefahrtunternehmen’

Massenflucht der Reeder aus Griechenland

6. Dezember 2015 / Aufrufe: 2.073 1 Kommentar

Infolge der massenweisen Abwanderung der Seefahrtsunternehmen aus Griechenland sind die aus der Seefahrt in das Land fließenden Devisen um über die Hälfte zurückgegangen.

In einer an die zuständigen Minister für Seefahrt, Finanzen und Wirtschaft, Entwicklung & Tourismus gerichteten parlamentarischen Anfrage spricht der Bereichsleiter für Seefahrt und Ägäis und Abgeordnete der Nea Dimokratia (ND), Notis Mitarakis, von einer massenhaften Flucht von Schifffahrtsunternehmen aus Griechenland.

Sich auf Angaben der Zentralbank Zyperns beziehend führt Herr Mitarakis an, dass während der ersten sechs Monate des Jahres 2015 auf Zypern die Einnahmen aus Seefahrts-Aktivitäten gegenüber dem zweiten Halbjahr 2014 um 9,3% auf 464 Mio. Euro stiegen, wobei die Bank anmerkt, ein großer Teil dieses Anstiegs beruhe auf dem Zustrom neuer griechischer Reeder.
Gesamten Artikel lesen »

Reeder Griechenlands suchen Zuflucht im Ausland

2. Oktober 2015 / Aktualisiert: 02. Oktober 2015 / Aufrufe: 895 2 Kommentare

Die Reeder in Griechenland ziehen angesichts der anstehenden erneuten Erhöhung ihrer Besteuerung ernsthaft in Betracht, ihre Aktivitäten ins Ausland zu verlegen.

In Griechenland steigen die Beunruhigungen über die Aussicht, dass wegen der anstehenden Änderungen bei dem steuerlichen Rahmen, der die griechische Seefahrt regelt, eine große Anzahl der Seefahrt-Unternehmen des Landes ihren Sitz ins Auslagen verlagern werden.

Wie in einem jüngst publizierten Artikel des Wall Street Journals berichtet wird, untersuchen viele griechische Reeder nach der Vereinbarung der griechischen Regierung mit den Institutionen bezüglich der Anhebung ihrer Besteuerung, obwohl sie bereits freiwillig die Verdoppelung der von ihnen gezahlten Steuern bis 2017 akzeptiert haben, ernsthaft die Perspektive, Griechenland zu verlassen.
Gesamten Artikel lesen »