Archiv

Artikel Tagged ‘regierungskrise’

Griechenlands Parlament stellt Arbeit ein

14. Januar 2019 / Aktualisiert: 14. Januar 2019 / Aufrufe: 757 Kommentare ausgeschaltet

Nach dem Auseinanderbrechen der Koalitionsregierung in Griechenland unterbricht das Parlament sein Werk und tritt in die Debatte der Vertrauensfrage ein.

Nach dem Rücktritt des Verteidigungsministers Panos Kammenos und dem Ausscheiden der von ihm geleiteten Partei der „Unabhängigen Hellenen“ (ANEL) aus der bisherigen Koalitionsregierung ändert sich in Griechenland die „Karte“ des Parlaments radikal.

Es wird erwartetet, dass Parlamentspräsident Nikos Voutsis am heutigen Morgen (14 Januar 2019) die Konferenz der Parlamentsvorsitzenden einberuft, bei er die Einstellung der parlamentarischen Arbeiten verlangen und die Uhrzeit für den Beginn der Sitzung für die Debatte des Vertrauensvotums festsetzen wird.
Gesamten Artikel lesen »

Ein zweiköpfiges Ungeheuer bedroht Griechenland

20. März 2016 / Aktualisiert: 07. Oktober 2017 / Aufrufe: 1.765 3 Kommentare

Der Wirtschaft, dem politischen System sowie allem voran großen Teilen der Bevölkerung Griechenlands steht ein langer Leidensweg bevor.

Eins der bedeutendsten Werke von Arthur Rembaud ist die symbolschwere Dichtung „Ein Aufenthalt in der Hölle“ und beschreibt die Aufruhr der Zeiten, die Krise der Gesellschaft, aber auch die Erwartungen, die geboren werden können.

Aktueller den je findet dieses Werk seinen Ausdruck in der griechischen Realität. Griechenland befindet sich mit zwei großen Herausforderungen konfrontiert, auf die schnell Antworten zu finden sind, bevor die … Epoche sich zu einer Hölle wandelt.
Gesamten Artikel lesen »

Skandale, Troika, Verschuldung zeigen Wahlen in Griechenland

15. Januar 2014 / Aufrufe: 722 Kommentare ausgeschaltet

Die Skandale, die Forderungen der Troika und das ungelöste Thema der Verschuldung drängen die Regierung in Griechenland in vorgezogene Parlamentswahlen.

Das Knäuel der Skandale, das sich in den letzten Tagen abwickelt, führt Maximou (Regierungssitz) und Charilaou Trikoupi (PASOK-Parteizentrale) in ein erstickendes Klima, das für die Koalitionsregierung unter Premierminister Antonis Samaras neue Wahl-Dilemmata an die Oberfläche bringt.

Die Enthüllungen tangieren den harten Kern der Koalitionsparteien, die Fiesta der Regierung anlässlich der griechischen Ratspräsidentschaft ist bereits in Vergessenheit geraten, die Partner schieben die – angebliche – „Endlösung“ für die griechische Verschuldung immer weiter hinaus und der Regierung Samaras scheint der politische Treibstoff auszugehen.
Gesamten Artikel lesen »