Archiv

Artikel Tagged ‘rechtsextremisten’

Neonazis in Griechenland sprechen von Bürgerkrieg

19. Oktober 2012 / Aktualisiert: 05. Oktober 2013 / Aufrufe: 870 Kommentare ausgeschaltet

Ein Abgeordneter der rechtsextremistischen Chrysi Avgi erklärte gegenüber dem BBC unverblümt, in Griechenland sei ein Bürgerkrieg im Gange.

Unser Land befindet sich in einem Bürgerkrieg„, erklärte vor der Kamera des BBC der Abgeordnete der rechtsextremistischen Partei „Chrysi Avgi“ (Goldene Morgenröte), Ilias Panagiotaros, und merkte an, auf der einen Seite stehen die griechischen Nationalisten, die ihr Land so haben wollen wie es früher war, und auf der anderen Seite „die illegalen Immigranten, Anarchisten und all jene, die viele Male die Stadt Athen zerstört haben„.

Der Reporter des Senders notiert, dass Kommentare wie diese in Griechenland häufig erklingen, sie jedoch nunmehr angesichts der Tatsache offiziellen Charakter haben, dass gemäß dem Ergebnis der Parlamentswahlen im Juni 2012 Ilias Panagiotaros einer der 19 Abgeordneten der rechtsradikalen Partei ist, die in das griechische Parlament einzogen.

In der selben Reportage des BBC erinnerte der Journalist des britischen TV-Netzes an die jüngsten Geschehnisse, die sich in etlichen Gebieten Griechenlands ereignen, mit Abgeordneten und Anhängern der Chrysi Avgi als Protagonisten und den Vorfällen am Theater „Chytirio“ als besonders bezeichnend.

Wie der Journalist in Erinnerung ruft, betreibt Ilias Panagiotaros ein Ladengeschäft mit Vermummungs- und Tarnartikeln, Masken usw., in dem laut dem selbigen Abgeordneten etliche Polizeibeamten einkaufen. „Wir haben wenigstens 50% – 60% der Polizisten auf unserer Seite. Immer mehr schließen sich uns an.

(Quelle: in.gr)

Polizisten in Griechenland wählen Rechtsextremisten

14. Mai 2012 / Aktualisiert: 05. Oktober 2013 / Aufrufe: 3.478 18 Kommentare

Laut einer Auswertung der Ergebnisse der Parlamentswahlen am 06 Mai 2012 in Griechenland wählte in Athen die Hälfte der Polizeibeamten die Rechtsextremisten.

Bei den Parlamentswahlen am 06 Mai 2012 in Griechenland wählte mehr als die Hälfte der Bediensteten der griechischen Polizei (ELAS) die rechtsextremistische Partei „Chrysi Avgi“ (Goldene Morgenröte)! Dieses imposante Ergebnis scheint aus der Analyse der abgegebenen Stimmen in Wahlbezirken der Landeshauptstadt – hauptsächlich in den Stadtteilen Ampelokypi und Käsariani – hervorzugehen, in denen insgesamt ungefähr 5.000 Polizeibeamten wählten, die bei den Athener Polizeibehörden in Dienst stehen.

In den meisten Wahllokalen, in denen – wie im übrigen natürlich auch andere Bürger – die Polizeibeamten wählen, bewegt sich der Anteil der neonazistischen Partei Chrysi Avgi von 19% bis 24% und ist damit der höchste in der gesamten Hauptstadt beobachtete Stimmanteil der Rechtsradikalen. Charakteristisch ist, dass die Organisation in Gebieten wie Agios Panteleimonas oder Kypseli, von denen gilt, dass sie dort eine starke Unterstützung hat, einen Anteil von 15% – 18% auf sich vereinigt.
Gesamten Artikel lesen »

Wie in Griechenland die Rechtsetremisten in die Regierung kamen

18. Dezember 2011 / Aktualisiert: 02. Januar 2012 / Aufrufe: 464 9 Kommentare

Wie und auf wessen Betreiben kam es dazu, dass in Griechenland die Rechtsextremisten an der Übergangsregierung unter Ministerpräsident Papadimos beteiligt wurden?

Die Hintergründe für die Beteiligung der rechtsextremen LAOS-Partei an der derzeitigen Übergangsregierung in Griechenland analysiert speziell auch vor dem Hintergrund des Gesetzes N. 3838/2010 (Staatsangehörigkeitsgesetz) ein Artikel von Dimitris Christopoulos (Δημήτρης Χρηστόπουλος), der nachstehend in deutscher Übersetzung wiedergegeben wird. Dimitris Christopoulos doziert an der Pantion-Universität und ist Vizepräsident des Griechischen Verbands für Menschenrechte (EEDA).

Mit Volldampf zurück? Die Rechtsextremisten in der Regierung.

Die Bildung der Regierung Papadimos konfrontierte uns mit einer Frage, die wir selbst auch aus einer makrohistorischen Dimension nur schwer zu beantworten vermögen: Auf welche Weise gelang es den Rechtsextremisten, Teil der griechischen Regierung zu werden? Bezüglich der Handhabungen, welche die Rechtsextremisten in die Regierung brachten, wurden die folgenden Positionen verlautbar:
Gesamten Artikel lesen »