Archiv

Artikel Tagged ‘quellsteuer’

Besteuerung von Auslandszinsen in Griechenland

16. März 2015 / Aufrufe: 1.093 Keine Kommentare

Die Abführung der Quellsteuer für ausländische Zinseinkünfte erfolgt in Griechenland ab 2015 vereinfacht im Rahmen der jährlichen Einkommensteuererklärung.

In Griechenland (als Steuerinländer) steuerpflichtige natürliche und juristische Personen, die Bankguthaben im Ausland führen, haben 2015 die erwirtschafteten Zinsen im Formular E1 ihrer Einkommensteuererklärung anzugeben.

Konkret müssen die in Rede stehenden Steuerpflichtigen die (ausländischen) Guthabenzinsen in ihrer Steuererklärung auch in dem Grad anzuführen, in dem sie diese (Zinserträge) nicht mittels einer Bank nach Griechenland eingeführt haben, und werden die Steuer von 15% auf die Zinsen mit der Abrechnung ihrer Steuererklärung im Sommer entrichten.
Gesamten Artikel lesen »