Archiv

Artikel Tagged ‘produktivität’

Griechen arbeiten mehr als Deutsche

3. Juni 2012 / Aufrufe: 3.124 23 Kommentare

Eine aktuelle Studie des OECD widerlegt erneut den Mythos der faulen Griechen und fleißigen Deutschen, dokumentiert jedoch auch die niedrige Produktivität in Griechenland.

Ein neuer Bericht der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) zeigt auf, dass der durchschnittliche griechische Arbeitnehmer 2.017 Stunden pro Jahr arbeitet, also mehr als irgend ein anderer Europäer!

Zur selben Zeit arbeiten die Holländer nur 1.377 Stunden pro Jahr und haben damit die geringste Arbeitszeitquote in Europa, während die Deutschen 1.408 Stunden pro Jahr arbeiten. Die speziell in Deutschland geschürte Hetze gegen die „faulen Griechen“ wird damit zum widerholten Mal widerlegt. Wie allerdings das amerikanische Netz CNN kommentiert, bedeuten viele Arbeitsstunden natürlich nicht immer auch hohe Produktivität.

Der selbe Bericht führt charakteristisch an, dass zwar die Griechen mehr arbeiten als Deutsche und Holländer, Holland und Deutschland jedoch zu den produktivsten Länder der Welt zählen.

Länder mit den meisten Jahresarbeitsstunden in der EU:

  1. Griechenland
  2. Ungarn
  3. Polen
  4. Estland
  5. Türkei
  6. Tschechei
  7. Italien
  8. Slowenien
  9. Portugal
  10. Island

Länder mit den wenigsten Jahresarbeitsstunden in der EU:

  1. Holland
  2. Deutschland
  3. Norwegen
  4. Frankreich
  5. Dänemark
  6. Irland
  7. Belgien
  8. Österreich
  9. Luxemburg
  10. Schweden

Die produktivsten Länder in der EU:

  1. Norwegen
  2. Luxemburg
  3. Irland
  4. Holland
  5. Belgien
  6. Frankreich
  7. Deutschland
  8. Dänemark
  9. Schweden
  10. Österreich

Die unproduktivsten Länder in der EU:

  1. Polen
  2. Ungarn
  3. Estland
  4. Türkei
  5. Tschechei
  6. Portugal
  7. Griechenland
  8. Slowakei
  9. Slowenien
  10. Island

(Quellen: Newsbeast.gr)