Archiv

Artikel Tagged ‘preisrückgang’

In Griechenland liegen eine halbe Million Wohnungen auf Halde

6. November 2016 / Aktualisiert: 09. Oktober 2017 / Aufrufe: 2.773 2 Kommentare

Auf dem praktisch toten Immobilienmarkt in Griechenland stehen wenigstens 500000 Wohnungen leer und warten auf Mieter oder Käufer.

In Griechenland stehen wenigstens eine halbe Million Wohnungen stehen leer und warten auf einem praktisch „toten“ Immobilienmarkt auf Käufer. Dies betont Babis Charalampöopoulos, ehemaliger Leiter eines griechischen Schätzinstituts und wissenschaftlicher Berater der SOLUM Property Solutions.

Eine Einschätzung der auf dem griechischen Immobilienmarkt herrschenden Lage anstellend unterstrich Babis Charalampopoulos, der große Rückgang der Bautätigkeit habe schrittweise ab 2007 verzeichnet zu werden begonnen und setzte sich bis heute fort, so dass der kumulative Rückgang bei 95% liegt!
Gesamten Artikel lesen »

Neuer Rückgang der Wohnungspreise in Griechenland

26. November 2015 / Aufrufe: 1.063 Kommentare ausgeschaltet

Laut der griechischen Bank setzte sich der Verfall der Wohnungspreise in Griechenland auch im dritten Quartal des Jahres 2015 fort.

Gemäß den Einschätzungen der Griechischen Bank sanken in Griechenland die Wohnungspreise innerhalb des 3. Quartals 2015 im Vergleich zum selben Quartal des Jahres 2014 im Durchschnitt um 6,1%.

Auf Basis der revidierten Daten des 1. und 2. Quartals 2015 gestaltete der Rückgang sich entsprechend auf 3,9% und 5,0%, während laut der Griechischen Bank auf das gesamte Jahr 2014 bezogen die Wohnungspreise mit einem mittleren jährlichen Rhythmus von 7,5% sanken.
Gesamten Artikel lesen »

Immobilienpreise in Griechenland fallen weiter

1. September 2012 / Aktualisiert: 25. September 2017 / Aufrufe: 2.316 Kommentare ausgeschaltet

Bei Eigentumswohnungen in Griechenland wurde im zweiten Quartal 2012 ein weiterer Rückgang der Preise um durchschnittlich rund 10 Prozent verzeichnet.

Um durchschnittlich 10,1% niedriger lagen im Vergleich zum 2. Quartal 2011 die Preise der Eigentumswohnungen im 2. Quartal des laufenden Jahres. Außerdem sanken auf Basis der korrigierten Daten für das gesamte Jahr 2011 die Wohnungspreise mit einem durchschnittlichen Rhythmus von 5,4% (5,4% im 1. Quartal, 5,1% im 2. Quartal, 4,6% im 3. Quartal und 6,5% im vierten Quartal), gegenüber 4,7% im Jahr 2010.

Detaillierter lag laut den Daten, welche die Griechische Bank von den Kreditinstituten sammelte, der Rückgang der Preise im 2. Quartal 2012 im Verhältnis zum entsprechenden Quartal 2011 bei 10,8% für Neubauwohnungen (mit einem Alter von bis zu 5 Jahren) und 9,7% für die Altbauwohnungen (mit einem Alter von über 5 Jahren).
Gesamten Artikel lesen »