Archiv

Artikel Tagged ‘papastratos’

Griechenlands Fiskus greift 90 Prozent des Zigarettenpreises ab

22. Juni 2016 / Aufrufe: 1.397 1 Kommentar

Der Fiskus in Griechenland sackt sich 90 Prozent des durchschnittlichen Einzelhandelspreises der Zigaretten ein.

Mit der neuen Erhöhung der Steuer auf Zigaretten entspricht diese Belastung rund 90% des durchschnittlichen Einzelhandelspreises pro Päckchen, welcher Umstand das Produkt zu dem am höchsten besteuerten macht.

Anstatt der 26 Cent, von denen in der entsprechenden Multi-Gesetzesvorlage seitens des griechischen Finanzministeriums die Rede war, werden die Zigaretten ab dem 01/01/2017 um bis zu einem Halben Euro pro Päckchen teurer!
Gesamten Artikel lesen »

Griechenlands Finanzministerium bekommt Röntgen-Scanner

10. Dezember 2015 / Aufrufe: 656 Kommentare ausgeschaltet

Der Zigarettenhersteller Papastratos schenkt dem Finanzministerium in Griechenland einen mobilen Röntgen-Scanner zur Verfolgung des Schwarzhandels mit Tabakprodukten.

Das Finanzministerium in Griechenland wird mit einem mobilen Röntgen-Scanner zur Bekämpfung des illegalen Schwarzhandels mit Tabakprodukten, des Schmuggels und der Steuerhinterziehung ausgerüstet.

Der griechische Finanzminister Tryfonas Alexiadis unterzeichnete die Genehmigung der von Seite der (2003 von der Philip Morris übernommenen) „Papastratos Zigaretten-Industriebetrieb Aktiengesellschaft“ (Papastratos Cigarette Manufacturing Company) erfolgende Schenkung eines mobilen Systems zur Kontrolle von Fahrzeugen und Warencontainern mit Röntgenstrahlen.
Gesamten Artikel lesen »