Archiv

Artikel Tagged ‘öffentlicher sektor’

Griechenlands öffentlicher Sektor überaltert

8. Juni 2017 / Aufrufe: 525 1 Kommentar

Ein Blick auf die Altersstruktur der Bediensteten des öffentlichen Sektors in Griechenland zeigt, dass die Staatsmaschinerie altert.

Die Staatsmaschinerie in Griechenland beginnt zu „überaltern“, da sich auf dem öffentlichen Sektor innerhalb des sehr kurzen Zeitraums der 2 letzten Jahre ein Anstieg des statistisch gemittelten Durchschnittsalters um 2,2 Jahre zeigt.

Den von der griechischen Zeitung „Kathimerini“ präsentierten Angaben zufolge sind in Griechenland auf dem engeren und weiteren öffentlichen Sektor 195.575 Verwaltungsangestellte, 352.969 Ärzte, Krankenpfleger, Lehrkräfte, Uniformträger und Kleriker, 78.506 Militärs und 67.784 Bedienstete der Sicherheitskräfte, sprich insgesamt 565.671 Personen beschäftigt.
Gesamten Artikel lesen »

Mythos der vielen Beamten in Griechenland

7. April 2017 / Aufrufe: 847 Kommentare ausgeschaltet

Das Märchen von den übermäßig zahlreichen staatlichen Bediensteten in Griechenland wird zum wiederholten Mal widerlegt.

Eine jüngst publizierte Untersuchung der Pariser Boulevardzeitung „Le Parisien“ entkräftet den Mythos von dem riesigen öffentlichen Sektor und der übermäßigen Anzahl öffentlicher Angestellter in Griechenland

Immer gemäß der Untersuchung der „Le Parisien“, die den Prozentsatz der in verschiedenen Ländern auf dem öffentlichen Sektor beschäftigten Arbeitskräfte zeigt, hat nur Japan noch weniger öffentliche Bedienstete als Griechenland.
Gesamten Artikel lesen »

Der Mythos vom riesigen öffentlichen Sektor Griechenlands

29. März 2016 / Aufrufe: 2.014 2 Kommentare

Wahrheiten und Zahlen über den angeblich riesigen öffentlichen Sektor in Griechenland.

Die Bürger, die sich an die Schalter der öffentlichen Behörden begeben um bedient zu werden, erhalten üblicherweise die Antwort: „Kommen sie in einigen Tagen vorbei, wir haben Personalmangel.“ Die einige Tage können auch zu Monaten werden. Speziell all jene, die dringend Bescheinigungen des öffentlichen Sektors benötigen, sitzen … in der Tinte.

Der Grund? Der große Personalmangel, der den Mythos des angeblich aufgeblähten (und für alle Leiden des Landes verantwortlichen) öffentlichen Sektors in Griechenland widerlegt und der – wie sich erweist – vorsätzlich von inländischen Politikern, aber auch den Gläubigern kultiviert wurde.
Gesamten Artikel lesen »

Griechenland hat weniger als 600000 öffentliche Bedienstete

5. Januar 2016 / Aufrufe: 1.320 Kommentare ausgeschaltet

Die Anzahl der in regulären Arbeitsverhältnissen stehenden Bediensteten des öffentlichen Sektors in Griechenland bleibt konstant unter 600000.

Die Anzahl der Bediensteten des öffentlichen Sektors in Griechenland bleibt konstant unter 600.000, da ihre Anzahl sich im November 2015 auf insgesamt 567.197 belief, gegenüber 579.164 im November 2014.

Die von der Zeitung „Kathimerini“ veröffentlichten Daten des Registers des griechischen Innenministeriums beziehen sich auf das reguläre Personal, und laut diesen verließen in dem konkreten Zeitraum ab November 2014 bis zum selben Monat des Jahres 2015 insgesamt 11.967 Bedienstete den öffentlichen Sektor, und zwar in ihrer überwältigen Mehrheit wegen ihrer Pensionierung.
Gesamten Artikel lesen »

Streik der ADEDY am 18-19 September 2013 in Griechenland

1. September 2013 / Aufrufe: 987 Kommentare ausgeschaltet

Die gewerkschaftliche Dachorganisation des öffentlichen Sektors in Griechenland hat für den 18 und 19 September 2013 einen 48-stündigen Streik angekündigt.

Der gewerkschaftliche Dachverband des öffentlichen Sektors (ADEDY) intensiviert seine Reaktionen gegen die Pläne der griechischen Regierung bezüglich der sogenannten „Mobilität“ der öffentlichen Bediensteten und hat für den 18 und 19 September 2013 einen 48-stündigen Streik auf dem öffentlichen Sektor ausgerufen.

In ihrer Bekanntmachung beschuldigt die ADEDY die Regierung, unter Anleitung der Troikadie Zerschlagung der öffentlichen Behörden und der Strukturen des Sozialstaates“ zum Ziel zu haben.
Gesamten Artikel lesen »