Archiv

Artikel Tagged ‘naturkatastrope’

Obligatorische Versicherung für Immobilien in Griechenland

7. März 2013 / Aktualisiert: 11. Februar 2014 / Aufrufe: 772 10 Kommentare

In Griechenland wird die Einführung einer gesetzlichen Versicherungspflicht  für Immobilien gegen Naturkatastrophen erwogen.

Das griechische Finanzministerium untersucht die Einführung der obligatorischen Versicherung aller Immobilien gegen Naturkatastrophen und hat diesbezüglich einen gesetzvorbereitenden Ausschuss eingesetzt. Sollte dieser Vorschlag in Kraft treten, werden laut der Zeitung „Kathimerini“ die Eigentümer von Immobilien in Griechenland mit einem weiteren Betrag belastet werden, der auf ungefähr 100 – 150 Euro jährlich veranschlagt wird. Die Eigentümer werden die entsprechende Versicherungspolice bei jedem auf die Immobilie bezogenen Vorgang vorzulegen haben.

Das favorisierte Modell betrifft die Gründung einer Kasse, zu der vorgeschlagen wird, als juristische Person des privaten Rechts betrieben und der Aufsicht des Staates zu unterliegen, deren Verwaltung jedoch bei den Versicherungsgesellschaften liegen wird. Es wird angemerkt, dass der Anteil der Immobilien in Griechenland, die derzeit gegen Erdbeben versichert sind, nicht über 15% liegt.

(Quelle: Marketbeast.gr)