Archiv

Artikel Tagged ‘museum’

Eintrittspreis für Akropolis-Museum verdoppelt sich

16. Januar 2019 / Aufrufe: 304 Kommentare ausgeschaltet

Für die Dauer der Sommerperiode verdoppelt sich in Griechenland der Eintrittspreis für das Museum der Akropolis in Athen.

Wie in Griechenland von der Führung des Kultusministeriums bekannt gegeben wurde, verdoppelt sich ab dem 01 April der Eintrittspreis für das Museum der Akropolis in Athen von 5 auf 10 Euro.

Konkret schreitet das – eine juristische Person öffentlichen Rechts darstellende – Museum der Akropolis in Athen genau 10 Jahre nach der Aufnahme seines Betriebs zu einer Aktualisierung seiner Tarifpolitik.
Gesamten Artikel lesen »

E-Tickets für archäologische Stätten Griechenlands

22. Juli 2018 / Aktualisiert: 22. Juli 2018 / Aufrufe: 355 Kommentare ausgeschaltet

Für bestimmte archäologische Stätten und Museen in Griechenland können Eintrittskarten fortan auch per Internet bestellt werden.

Unter der Adresse etickets.tap.gr steht in Griechenland ein neuer Service zur Verfügung, der den Erwerb „elektronischer Eintrittskarten“ für antike Stätten und Museen ermöglicht.

In der derzeitigen Startphase des Projekts können über die besagte Plattform E-Tickets für die Akropolis und die archäologischen Stätten im Zentrum Athens, Knossos und das archäologische Museum in Heraklion,  Knossos und das archäologische Museum Heraklion sowie die archäologische Stätte und das Museum von Messene gebucht und bezahlt werden.
Gesamten Artikel lesen »

Griechenland soll Altertümer privatisieren

22. Januar 2014 / Aktualisiert: 24. August 2018 / Aufrufe: 662 2 Kommentare

Der amerikanische Archäologe Stephen Miller vertritt, Griechenland soll Erhaltung und Nutzung seiner Altertümer und archäologischen Stätten dem privaten Sektor antragen.

Stephen Miller, der heute 72-jährige amerikanische Archäologe, der seit 4 Jahrzehnten Ausgrabungen in Nemea durchführt, schlägt der griechischen Regierung vor, der Staat solle die Nutzung – sprich Entwicklung, Promotion und Bewachung – griechischer antiker Stätten Privatleuten überlassen und sie als Gegenleistung an den sich ergebenden touristischen Einnahmen zu beteiligen.

Stephen Millers Vorschlag wurde in einem ausführlichen Artikel der amerikanischen Zeitschrift Time beherbergt.
Gesamten Artikel lesen »

Museum Kemal Atatürk in Griechenland eingeweiht

18. August 2013 / Aufrufe: 404 Kommentare ausgeschaltet

In der Stadt Thessaloniki in Griechenland wurde das völlig renovierte Museum Mustafa Kemal – Atatürk eingeweiht.

In Thessaloniki erfolgte am vergangenen Freitag (16 August 2013) von dem türkischen Minister für Bildung und Tourismus Omer Tselik, dem Staatssekretär im griechischen Außenministerium Akis Gerondopoulos und in Anwesenheit – unter anderem – des türkischen Generalkonsuls, behördlicher Faktoren beider Länder und von Vertretern der Stadtgemeinde Thessaloniki die Einweihung des renovierten Hauses des historischen türkischen Führers Mustafa Kemal Atatürk eingeweiht, in dem heute auch das türkische Konsulat beherbergt wird.

Auf Einladung des türkischen Ministers an den griechischen Staatssekretär des Außenministeriums durchschnitten die Herren Tselik und Gerontopoulos das Einweihungsband. Danach erfolgte eine Führung durch das Museumshaus, in dem fotographische Dokumente, Publikationen, historische Dokumente und Bücher über das Leben und das Werk des Kemal Atatürk aufbewahrt werden.
Gesamten Artikel lesen »