Archiv

Artikel Tagged ‘moscovici’

Griechenland, Grexit, Gläubiger …

23. Oktober 2015 / Aktualisiert: 23. Mai 2016 / Aufrufe: 1.264 7 Kommentare

In einer Doku des TV-Netzwerks Arte sprechen unter anderem Juncker und Moscovici über die Verhandlungen mit Griechenland und speziell Pappas, Tsipras und Varoufakis.

Ein deutsch-französischer Dokumentarfilm, in dem die Protagonisten des „griechischen Dramas“ zu Wort kamen, beschreibt, was sich hinter den Kulissen der monatelangen Verhandlung der griechischen Regierung mit den Gläubigern abspielte.

Konkret verbarg Kommissions-Chef Jean-Claude Juncker im Gespräch mit dem deutsch-französischen Netzwerk ARTE in dem selben Dokumentarfilm, in dem Wolfgang Schäuble eine heftige Attacke gegen Alexis Tsipras losgelassen und erklärt hatte, 15 der Finanzminister hätten zugestimmt, die beste Lösung für Griechenland sei ein vorläufiger Grexit, nicht seine Überraschung über die Züge der griechischen Regierung.
Gesamten Artikel lesen »

Grexit wäre für Euro Anfang des Endes

14. März 2015 / Aktualisiert: 14. März 2015 / Aufrufe: 2.184 14 Kommentare

Pierre Moscovici warnt, Griechenlands Ausscheiden aus dem Euro würde für diesen den Anfang seines Endes bedeuten.

In einem an die deutsche Zeitschrift Spiegel gegebenen Interview warnte der Wirtschafts- und Währungskommissar Pierre Moscovici, die Gefahren, welche ein Ausscheiden Griechenlands aus der Eurozone erheben würden, dürfen nicht unterschätzt werden, da – wie er betonte – ein solcher Zug das Ende der einheitlichen Währung bedeuten könnte.
Gesamten Artikel lesen »

Dijsselbloem signalisiert konstruktive Zusammenarbeit mit Griechenland

1. Januar 2015 / Aufrufe: 612 3 Kommentare

Eurogruppen-Chef Jeroen Dijsselbloem sieht eine konstruktive Zusammenarbeit mit der neuen Regierung in Griechenland.

Nach dem Misslingen der Wahl eines neuen Staatspräsidenten durch das Parlament und der Ausrufung vorgezogener Neuwahlen schickte der Leiter der Eurogruppe, Jeroen Dijsselbloem, ein Signal zur Zusammenarbeit mit der neuen griechischen Regierung.

Nach einem Kommentar zu den politischen Entwicklungen in Griechenland gefragt brachte Dijsselbloem die Hoffnung zum Ausdruck, mit der neuen griechischen Regierung werde es eine konstruktive Zusammenarbeit geben.
Gesamten Artikel lesen »