Archiv

Artikel Tagged ‘molkereifrabrik’

Dubiose Privatisierung der Dodoni AG in Griechenland

15. Oktober 2012 / Aktualisiert: 01. Juli 2013 / Aufrufe: 683 Kommentare ausgeschaltet

Die umstrittene Privatisierung des Molkereibetriebs Dodoni AG in Griechenland wirft eine Reihe ungeklärter Fragen hinsichtlich der Identität und Absichten des Investors auf.

Der Verband der landwirtschaftlichen Genossenschaften (EAS) von Epirus moniert die dubiose Privatisierung des international bekannten griechischen Molkerei-Industriebetriebs Dodoni S.A. (Landwirtschafts- und Milchindustrie von Epirus Dodoni A.G.), der eine 100%ige Tochtergesellschaft der griechischen Agrarbank „ATEbank“ war. Der EAS Epirus zitiert Daten und zweifelt direkt die Absichten des Investors und neuen Großaktionärs der Dodoni AG, nämlich der „Strategic Initiatives UK LLP“ an.

Des Verständnisses halber sei in Erinnerung gerufen, dass der Konzern der staatlich kontrollierten ATEbank unter ebenfalls umstrittenen Umständen zerschlagen und der abgespaltene gesunde Zweig der ATEbank inzwischen von der Piräus-Bank unternommen wurde (Piräus Bank übernimmt gesunden Zweig der ATEbank in Griechenland), während die im Besitz des ATE-Konzerns befindlichen Unternehmen, zu denen unter anderen auch die Dodoni AG zählte, auf die eine oder andere Weise einer „Verwertung“ bzw. wie im vorliegenden Fall Privatisierung zugeführt werden.
Gesamten Artikel lesen »