Archiv

Artikel Tagged ‘miete’

In Griechenland ist jeder Zweite in Zahlungsverzug

31. Mai 2018 / Aktualisiert: 20. August 2019 / Aufrufe: 902 Kommentare ausgeschaltet

Die Griechen sind die am meisten verschuldeten Europäer, da in Griechenland fast die Hälfte der Bürger Kredite, Mieten und Rechnungen verzögert bezahlt.

Die unter den Europäern am meisten Verschuldeten sind die Bürger Griechenlands, von denen fast die Hälfte ihre Wohnkredite, Mieten, Rechnungen öffentlicher Unternehmen oder anderen Verpflichtungen wie Raten für Käufe mit Verzögerung bezahlen.

Eine am 30 Mai 2018 veröffentlichte Untersuchung des Statistischen Amts der Europäischen Union (Eurostat) zeigt auf, dass 2016 in Griechenland 47,9% – also fast die Hälfte – der Bevölkerung bei Verpflichtungen dieser Art in Verzug waren, und zwar sogar mit großem Abstand zu den nachfolgenden Ländern. Auf dem zweiten Platz liegt Bulgarien, wo fast ein Drittel der Bevölkerung seine Verpflichtungen mit Verzögerung bezahlt, auf dem dritten Platz folgt Zypern, wo 26,6% der Bevölkerung erklären, die Bezahlung von Krediten, Mieten und Rechnungen zu verzögern, und dicht darauf folgt Kroatien mit einem Anteil von 26,4%.
Gesamten Artikel lesen »

Preisverfall bei Immobilien in Athen – Griechenland

8. Februar 2012 / Aktualisiert: 30. Juni 2013 / Aufrufe: 8.016 7 Kommentare

Infolge der tiefen Rezession in Griechenland stehen im Großraum Athen – Attika tausende Wohnungen leer, die vor nicht langer Zeit noch wie warme Semmeln weggingen.

In zentralen Bezirken Athens wie beispielsweise Patisia und Kypseli stehen inzwischen tausende Wohnungen leer, die bis vor kurzem hauptsächlich an Ausländer vermietet wurden. Das selbe Schicksal teilen auch hunderte Wohnungen in teuren Vierteln Athens, welche von den Mietern aufgegeben werden, die in billigere Gegenden umziehen. Diese Angaben der Maklerbüros werden auch von einer neulich durchgeführten Erhebung des Panhellenischen Verbands der Immobilienbesitzer (POMIDA) bestätigt.

Laut der Erhebung des POMIDA erlitten während der beiden letzten Jahre 94% der Immobilieneigentümer einen Rückgang ihrer Einkommen, weil entweder die von ihnen vermieteten Immobilien leer standen oder weil sie zu Mietsenkungen schritten, die in der Mehrzahl der Fälle (über 60%) zwischen 20% und 30% lagen.
Gesamten Artikel lesen »