Archiv

Artikel Tagged ‘mazedonien’

In Griechenland werden bald 70.000 Flüchtlinge feststecken

1. März 2016 / Aufrufe: 2.461 4 Kommentare

Laut Griechenlands Minister für Migrationspolitik werden in einem Monat bis zu 70000 Flüchtlinge und Immigranten im Land eingeschlossen worden sein.

Giannis Mouzalas, Minister für Migrationspolitik, gestand offiziell ein, dass in Griechenland im kommenden Monat 50.000 – 70.000 Flüchtlinge und Immigranten eingeschlossen werden sein.

Wie Herr Mouzalas betonte, befinden sich derzeit 22.000 Eingeschlossene im Land, und wie die Historie zeigt, wird die Anzahl im nächsten Zeitraum auf 50.000 bis 70.000 ansteigen. Die Ströme setzen sich derweilen mit ungeminderter Intensität fort, während es allein in Piräus rund 3.500 Ausländer gibt und den Hafen zu einem formlosen „Hotspot“ machen.
Gesamten Artikel lesen »

Griechenland wird zum Land der Arbeitslosen und Rentner

1. Dezember 2015 / Aufrufe: 1.191 Kommentare ausgeschaltet

Die deutsche Presse berichtete am vergangenen Wochenende über die dramatischen Enzwicklungen in Griechenland und endlich auch über den neuen Grenzzaun der FYROM.

In der deutschen Presse gab es zum vergangenen Wochenende einen Artikel über die neuen gesellschaftlichen Gegebenheiten, die sich in Griechenland gestalten, und viele Berichte über den Grenzzaun, den die Ehemalige Jugoslawische Teilrepublik Makedonien (FYROM) an der Grenze zu Griechenland gegen Flüchtlinge und Immigranten errichtet.

Krise und keine Lösung am Horizont: nur einer von drei Griechen gehört zu dem wirtschaftlich aktiven Til der Bevölkerung. Gleichzeitig versinken die Renten. Und nur einer von zehn Arbeitslosen erhält wirtschaftliche Hilfe vom Staat.“ Etwa so fasst die Berliner Zeitung „Tagesspiegel“ den neuen Status quo zusammen, der sich in Griechenland gestaltet.
Gesamten Artikel lesen »

Bankangestellte und Zollbeamter in Griechenland wegen Kokain verhaftet

31. Juli 2011 / Aufrufe: 234 Kommentare ausgeschaltet

In Griechenland wurden im Rahmen einer internationalen Aktion nach der Sicherstellung von 123 Kilo Kokain in Thessaloniki zwei Bankangestellte und ein Zollbeamter verhaftet.

In Griechenland wurden am 29. Juli 2011 drei Griechen mit der Beschuldigung festgenommen, einer international in Griechenland, Serbien und der ehemaligen jugoslawischen Teilrepublik Mazedoniens (FYROM / ΠΓΔΜ) agierenden kriminellen Organisation anzugehören, die über den Hafen von Thessaloniki in einem Warencontainer versteckte 123 Kilo Kokain zu verbringen versuchte.

Der im Hafen von Thessaloniki eingetroffene und mit landwirtschaftlichen Maschinen (Soja-Ölpressen) beladene Container wurde ausfindig gemacht, nachdem bereits etliche Wochen vorher den griechischen Ermittlungsbehörden die Information zugespielt worden war, dass ein aus Bolivien und mit vermutlichem Ziel die ehemalige jugoslawische Teilrepublik Mazedonien verschiffter Warencontainer eine große Menge Kokain enthielt. Das versteckte Kokain wurde schließlich in zwei Maschinenkurbelwellen gefunden.
Gesamten Artikel lesen »