Archiv

Artikel Tagged ‘lebensmittelergänzung’

Spirulina-Abzocke in Griechenland

27. Januar 2014 / Aufrufe: 644 Kommentare ausgeschaltet

In Griechenland wurden zehntausende Verbraucher mit überhöhten Versandkosten für eine angeblich kostenlose Probe-Packung mit Spirulina-Kompretten abgezockt.

Von den griechischen Verfolgungsbehörden wurde ein „Trick“ aufgedeckt, mit dem fast 80.000 Konsumenten aus ganz Griechenland mit dem Verkauf der populären Lebensmittelergänzung Spirulina abgezockt wurden.

Gemäß einer Bekanntmachung der griechischen Polizei (ELAS) sind in der Sache insgesamt zwei Männer im Alter von 45 und 47 Jahren angeklagt, zu deren Lasten ein Strafverfahren im Grad eines Schwerverbrechens eingeleitet wurde. Laut der Klageschrift verdienten die beiden Unternehmer mit ihrer „Masche“ in einem Zeitraum von nur drei Monaten bzw. Juli – September 2013 ungefähr 280.000 Euro.
Gesamten Artikel lesen »

Griechenland liberalisiert Vertrieb von Lebensmittelergänzungen

25. November 2013 / Aufrufe: 549 3 Kommentare

Trotz heftiger Proteste der Apotheker dürfen in Griechenland Lebensmittelergänzungen demnächst auch in Supermärkten und per Internet verkauft werden.

Gemäß dem gemeinsamen Ministerialbeschluss, den die zuständigen Minister für Gesundheit (Adonis Georgiadis) und Entwicklung (Kostis Chatzidakis) unterzeichneten, ist zu erwarten, dass ab Mitte Dezember 2013 der bisher nur Apotheken gestattete Verkauf von Vitaminpräparaten und Lebensmittelergänzungen auch in den Supermärkten beginnen wird.

In dem Ministerialbeschluss wird klargestellt, dass es sich um eine Harmonisierung der nationalen Gesetzgebung mit einer einschlägigen Verordnung der Europäischen Union handelt.
Gesamten Artikel lesen »