Archiv

Artikel Tagged ‘kurzzeitanleihe’

Griechenland emittiert außerordentliche Kurzzeit-Anleihe

7. Dezember 2014 / Aufrufe: 275 Keine Kommentare

Griechenland schreitet zur Emission einer außerordentlichen Kurzzeitanleihe, um einem möglichen Liquiditätsengpass vorzubeugen.

Der „Träger für die Verwaltung der öffentlichen Verschuldung“ (Public Debt Management Agency“ (ΟΔΔΗΧ / PDMA) schreitet am kommenden Mittwoch (10 Dezember 2014) zu einer außerordentlichen Auktion von T-Bonds dreimonatiger Laufzeit. Ziel ist die Schöpfung von 1,6 Mrd. Euro und die Sicherstellung der Liquidität des Fiskus für den Fall, dass der rechtzeitige Abschluss der Bewertung der Troika nicht möglich sein wird und die Tranchen von Seite der Eurozone (1,8 Mrd. Euro plus weitere 1,8 Mrd. Euro aus der Rückzahlung von Buchgewinnen aus von den Zentralbanken gehaltenen Anleihen) nicht freigegeben werden.

Parallel wird der PDMA am Mittwoch auch zu einer geplanten Emission von Anleihen mit 6-monatiger Laufzeit schreiten um sich ungefähr 2 Mrd. Euro zu leihen, die für die Refinanzierung auslaufender Anleihen verwendet werden sollen.

(Quelle: imerisia.gr)

Relevante Beiträge: