Archiv

Artikel Tagged ‘kreditverpflichtungen’

Kreditverpflichtungen bereiten Griechenland Kopfschmerzen

23. Dezember 2014 / Aufrufe: 834 2 Kommentare

Die sich in den kommenden Monaten auf insgesamt fast 23 Milliarden Euro summierenden Verpflichtungen bereiten in Griechenland ernsthafte Kopfschmerzen.

Auch wenn im griechischen Finanzministerium die Töne niedrig gehalten werden, haben angesichts der hinsichtlich der Liquiditätslage schwierigen kommenden Monaten die „Sandkastenmanöver“ bereits begonnen. Welche auch immer die Entwicklung auf politischer Ebene sein wird, muss es mit dem Auslaufen der zweimonatigen Verlängerung des geltenden Programms (sprich Memorandums) fertige Antworten bezüglich der insgesamt 23 Mrd. Euro tangierenden Kreditverpflichtungen der kommenden Monate geben.

Die Gleichung gestaltet sich noch schwerer, wenn einbezogen wird, dass einerseits die Kassenbestände bis Ende Februar 2015 reichen und anderseits die ausstehenden Tranchen von Seite der Europäer, des IWF und des Euro-Systems 7 Mrd. Euro übersteigen und somit die „Finanzierungslücke“ ausweiten, solange die Zahlungen anhängig bleiben.
Gesamten Artikel lesen »