Archiv

Artikel Tagged ‘kreditnehmer’

CHF-Kreditnehmer in Griechenland fühlen sich gelinkt

19. Januar 2015 / Aufrufe: 1.112 Keine Kommentare

Nach der Abkopplung des Schweizer Franken von dem Euro sehen sich in Griechenland rund 75000 Kreditnehmer mit enormen Mehrbelastungen konfrontiert.

Exklusiven Informationen des „PressProjects“ (TPP) zufolge werden in den kommenden Tagen bei den Gerichten in Griechenland tausende Klagen (bzw. Sammelklagen) gegen die systemischen Banken von den 75.000 Kreditnehmern eingereicht werden, die nach der Entscheidung der Schweizer Zentralbank, den Kurs des Schweizer Franken gegenüber dem Euro freizugeben, praktisch in der Luft hängen.

Parallel wurde die Schlinge um den Hals der Bürger, die Baukredite in Schweizer Franken aufnahmen, inzwischen auch in die Wahlkampfarena eingebracht: von der Nea Dimokratia (ND) wurden bereit „Regelungen“ nach den Wahlen angekündigt, während die SYRIZA anführt, das Programm der neuen Regierung werde auch die Kredite in Schweizer Franken umfassen.
Gesamten Artikel lesen »

Urteil zugunsten eines überschuldeten Kreditnehmers in Griechenland

9. März 2012 / Aktualisiert: 24. Januar 2014 / Aufrufe: 336 7 Kommentare

In Griechenland wendete das Amtsgericht in Vamos – Chania die zwangsweise Veräußerung des Vermögens eines Schuldners wegen Kreditschulden ab.

Als signifikant charakterisiert die Verbraucherschutzorganisation von Kreta das Urteil des Amtsgerichts Vamos / Chania zu Gunsten eines Schuldners (und Mitglieds der Verbraucherorganisation), der einer Bank aus einem Verbraucherkredit und zwei Kreditkarten insgesamt 14.706,51 Euro schuldete.

Das Amtsgericht regulierte mit seinem Urteil die Schulden des Kreditnehmers für vier Jahre, womit ihm die Gelegenheit gegeben wurde, 100 Euro / Monat zu zahlen und seine einzige Wohnung zu retten. Ebenfalls wurde die Verflüssigung vier kleiner mit Olivenbäumen bepflanzter Landstücke mit einer Gesamtfläche von 2.217 qm und eines Pkw abgewendet, die sich im Eigentum des überschuldeten Kreditnehmers befanden (56 Jahre, arbeitslos, geschieden und mit einem minderjährigen Kind).

Die Verbraucherschutzorganisation Kreta appelliert erneut an die überschuldeten Haushalte, dem Gesetz 3869/2010 („Lex Katseli“) und den Amtsgerichten zu vertrauen, welche als Garanten des Gesetzes fungieren.

(Quelle: Kathimerini)