Archiv

Artikel Tagged ‘kontoführung’

Auslandskonten werden für Griechenlands Sparer uninteressant

13. August 2019 / Aufrufe: 341 Kommentare ausgeschaltet

Mit der völligen Aufhebung der Kapitalkontrollen in Griechenland besteht zumindest für private Kleinanleger kaum noch ein Grund, Auslandskonten zu führen.

In spätestens anderthalb Monaten werden in Griechenland die im Sommer 2015 verhängten Kapitalverkehrskontrollen der Geschichte angehören. Die Aufhebung der letzten Beschränkungen steht vor der Tür, und dies bringt von sich allein eine Reihe von Entwicklungen in der Wirtschaft ins Rollen.

Grundsätzlich wird speziell für als kleine oder mittlere einzustufende Anleger ein Argument zur Führung von Sparkonten im Ausland hinfällig, da die „Emigration“ der Gelder von sich allein kostspielig ist. Ganz klar ausgenommen sind dagegen alle, die berufliche oder andere Gründe haben, ihr Geld im Ausland zu haben (z. B. Studium, Gesundheit usw.) – sogar auch zu dem Preis zusätzlicher Kontoführungs- / Verwaltungsgebühren.
Gesamten Artikel lesen »

Griechenlands Banken schaffen Sparbücher ab

8. April 2017 / Aufrufe: 1.293 1 Kommentar

Die Banken in Griechenland wollen die traditionellen Sparbücher abschaffen und ihre Kunden zwingen, sich alternativer Transaktionsmethoden zu bedienen.

Die Banken in Griechenland werden in den kommenden Monaten mit dem Ziel, Kosten einzusparen, bei den Sparkonten zur Abschaffung der traditionellen „Sparbücher“ schreiten.

Anstatt der konventionellen Aktualisierung ihres Sparbuchs sollen die Kunden sich fortan entweder mittels der Bankautomaten (ATM) oder alternativer Netzwerke über ihre Kontobewegungen informieren lassen können.
Gesamten Artikel lesen »