Archiv

Artikel Tagged ‘kok’

Griechenland verschärft Straßenverkehrsordnung

16. März 2018 / Aufrufe: 1.157 Kommentare ausgeschaltet

Was sich in Griechenland bei Bußgeldern und Sanktionen für Verletzungen für Verstöße gegen die Straßenverkehrsordnung ändern soll.

Der am 13 März 2018 dem zuständigen parlamentarischen Ausschuss zur Debatte vorgelegte Gesetzentwurf des griechischen Ministeriums für Infrastrukturen sieht unter anderem signifikante Änderungen bei Geldstrafen und sonstigen Sanktionen für Verletzungen der Straßenverkehrsordnung (StVO bzw. in Griechenland KOK) vor.

Was die für Verstöße gegen die StVO vorgesehenen Bußgelder betrifft, sollen diese – unter Ausnahme der nachstehend aufgeführten Verstöße – nominal um 40% gesenkt werden. (Warum sich unter dem Strich trotzdem eine happige Erhöhung ergibt, wird ebenfalls nachstehend ersichtlich.)
Gesamten Artikel lesen »

Neue Mindestgeschwindigkeit in Griechenland

15. März 2018 / Aufrufe: 289 Kommentare ausgeschaltet

In Griechenland soll die Mindestgeschwindigkeit auf Schnellstraßen und Autobahnen von 60 auf 70 Stundenkilometer angehoben werden.

Der bezüglich der neuen Straßenverkehrsordnung (KOK) in Griechenland jüngst dem Parlament vorgelegte Gesetzentwurf sieht eine Anhebung der obligatorischen Mindestgeschwindigkeiten auf sogenannten Autobahnen und Schnellstraßen vor.

Bei den zulässigen Höchstgeschwindigkeiten ändert sich nichts, jedoch soll für besagte Straßen die obligatorische Mindestgeschwindigkeit von bisher 60 Km/h auf fortan 70 Km/h angehoben werden, da – wie es in Paragraph 30 des Gesetzentwurfs lautet – die Bewegung auf Autobahnen mit einer sehr niedrigen Geschwindigkeit Unfälle verursachen kann.

(Quelle: dikaiologitika.gr)

Griechenland will Quads von Straßen verbannen

11. März 2018 / Aktualisiert: 13. März 2018 / Aufrufe: 1.524 1 Kommentar

In Griechenland soll der Verkehr mit bis zu 125 ccm motorisierter sogenannter Quads auf asphaltierten Straßen generell verboten werden.

Nach monatelangen Verzögerungen wurde dem griechischen Parlament jüngst endlich die Gesetzesvorlage bezüglich der neuen Straßenverkehrsordnung (KOK) vorgelegt und soll in den kommenden Tagen debattiert werden.

Zusammen mit vielen Änderungen stellt der Gesetzentwurf auch bezüglich des Verkehrs der sogenannten „Quads“ – sprich vierrädrigen Motorrädern, in Griechenland allgemein „Säue“ genannt – auf öffentlichen Straßen alles auf den Kopf.
Gesamten Artikel lesen »