Archiv

Artikel Tagged ‘kleinunternehmen’

Griechenlands Problem ist … der Staat

18. Oktober 2017 / Aufrufe: 1.060 Keine Kommentare

Die Lösung für Griechenlands Wirtschaft sind die kleinen Unternehmen, das wirkliche Problem ist der Staat.

In Griechenland werden 70% der Gesamtheit der Arbeitsplätze der produktiven Wirtschaft von Firmen-Formationen geboten, die weniger als 3 (drei) Menschen beschäftigen. 90% der Arbeitsplätze der produktiven Wirtschaft bieten Firmen mit neun oder weniger Beschäftigten. Insgesamt bringen Firmen mit weniger als 49 Beschäftigten 97,5% der Arbeitsplätze ein!

In ihrer überwältigenden Mehrheit sind diese Firmen Bespiele eines notgedrungenen Unternehmertums. Wenn nämlich diese Firmen keine Aktivitäten entwickeln, sind ihre Eigentümer höchstwahrscheinlich zur wirtschaftlichen Untätigkeit und ihre Angestellten zur Arbeitslosigkeit verurteilt! Und niemand darf diese Firmen mit den „sexy“ Versuchen des Gelegenheits-Unternehmertums verwechseln!
Gesamten Artikel lesen »

Hälfte der Kleinunternehmen in Griechenland droht Schließung

21. März 2014 / Aktualisiert: 28. März 2014 / Aufrufe: 861 1 Kommentar

Fast 50 Prozent der Kleinunternehmen in Griechenland sehen sich mit der Gefahr der Schließung konfrontiert, 40 Prozent sogar innerhalb des laufenden Halbjahrs.

Laut einer Untersuchung des Instituts für Kleinunternehmen des Dachverbands der Gewerbetreibenden, Handwerker und Kaufleute Griechenlands (IME-GSEVEE bzw. ΙΜΕ-ΓΣΕΒΕΕ) ist fast die Hälfte der Kleinunternehmen mit bis zu 49 Beschäftigten mit der Gefahr der Schließung in den kommenden Monaten konfrontiert. Hauptgründe sind der Rückgang der Umsätze und die Schulden an OAEE, DEKO, Finanzamt und Banken.

Die Untersuchung gibt auf Halbjahresbasis das wirtschaftliche Klima bei den Kleinunternehmen wieder, die – wie in der einschlägigen Bekanntmachung angemerkt wird – 99,6% der griechischen Unternehmen ausmachen. Die Ergebnisse der Untersuchung wurden am 18 März 2014 in Thessaloniki von dem Vorsitzenden des GSEVEE und des IME-GSEVEE, Georgios Kavvathas, und dem stellvertretenden Vorsitzenden des IME-GSEVEE, Ioannis Papagyris, bei der Industriekammer Thessaloniki präsentiert.
Gesamten Artikel lesen »