Archiv

Artikel Tagged ‘kfz-pfandhaus’

Zinswucher in Kfz-Pfandhäusern in Griechenland

27. September 2012 / Aufrufe: 410 1 Kommentar

Das Entwicklungsministeriums in Griechenland warnt die Verbraucher vor Praktiken der Kfz-Pfandhäuser und empfiehlt, sich an die staatliche Pfandbeleihung zu wenden.

Die Behörde des Verbraucher-Ombudsmanns in Griechenland stellte in Kfz-Pfandhäusern Praktiken des Zinswuchers fest und übermittelte nach den Ermittlungen die einschlägige Akte an die Staatsanwaltschaft, das Sonderdezernat für Wirtschaftsverbrechen (SDOE) und die Schwarzgeld-Behörde.

Bei einer Pressekonferenz des Staatsekretärs des Entwicklungsministeriums Thanasis Skordas und des Verbraucher-Ombudsmanns Evangelos Zerveas wurden enthüllende Einzelheiten über die Arbeitsweise dieser Unternehmen gegeben. Laut Herrn Zerveas kann der jährliche Zinssatz bis zu 150% erreichen, während der Eigentümer, der sein Fahrzeug verpfändet, Erpressungen und Belastungen zum Opfer fallen kann, von denen er vorab keine Kenntnis hatte.
Gesamten Artikel lesen »